Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Enfances - Erinnerungen in die Kindheit

Aus dem Französischen von Sylvia Koch

Details

Verlag Beltz, Quadriga
Auflage/ Erscheinungsjahr 1990
Format 4° (Großformat)
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Leinwand m. Schutzumschlag
Seiten/ Spieldauer 147 (1) Seiten
Abbildungen zahlr. Fotos von Alecio de Andrade
ISBN 3-88506-860-5

Kauf-Optionen


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Buch

Hier der groß-formatige Text- und Fotoband mit den außerordentlich beeindruckenden Kindheitserinnerungen Françoise Doltos, der wegweisenden französischen Kinderanalytikerin, und genial ergänzt durch die Fotos von Alecio de Andrade in einigen sehr gut erhaltenen antiquarischen Exemplaren MIT dem Schutzumschlag.

»Ich empfand den Erwachsenen gegenüber nie das Gefühl, ich müsse sie tadeln. Ich stellte nur das Merkwürdige an Ihnen fest. Ich sagte nicht, daß sie richtig oder falsch gehandelt hätten, ganz bestimmt nicht. Ich warf ihnen eigentlich nichts vor, denn ihr Verhalten war selbstverständlich, sie waren nun mal so, es entsprach ihrer Art. Nur fand ich sie einfach sehr seltsam. Ich fragte mich, wie das nur möglich war, daß die gleichen Leute, die früher klein und dann groß geworden waren, so seltsam sein konnten, da sie auch einmal Kinder gewesen sind. Und ich sagte mir: ›Wenn ich größer bin, werde ich versuchen, mich daran zu erinnern, wie es war, wenn man klein ist.‹«

Françoise Dolto

Die Autorin

Françoise Dolto wurde 1908 in Paris geboren. Sie war Ärztin und Psychoanalytikerin und Gründungsmitglied der Société Psychanalytique de Paris, Gründungsmitglied der Société Française de Psychanalyse und, zusammen mit Jacques Lacan, Mitbegründerin der berühmten Ecole Freudienne de Paris. Françoise Dolto war in Frankreich über Jahrzehnte hinweg so etwas wie eine Institution in Presse, Funk und Fernsehen, wo sie regelmäßig zu allen Fragen der Psychotherapie, insbesondere der Kindertherapie und der Erziehung, Stellung nahm. Sie starb 1989.

Zum Erhaltungszustand

Hier der großfromatige Text- und Fotoband in sehr guter Erhaltung und ohne Anmerkungen, Stempel oder Einträge. Selten, beim Verlag seit vielen Jahren vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb