Bestelltelefon: 0800 588 78 30


Resch, Franz; Seiffge-Krenke, Inge (Hg.)

Die Psychodynamik von Übertragung und Gegenübertragung

Psychodynamik kompakt

Details

Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Auflage/ Erscheinungsjahr 04.12.2017
Format 18,5 × 12 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 80 Seiten
Reihe Psychodynamik kompakt
ISBN 9783525406090

Kauf-Optionen

12,00 €


Merkliste

Zu diesem Band der Reihe

"(...)Ein erfrischendes, gut geschriebenes Buch, das wichtige Beiträge zur Diskussion über Übertragungs- und Gegenübertragungsphänomene leistet und für Therapeutinnen und Therapeuten im Alltag sehr wertvolle Hilfen anbietet. Der Autor ist sehr präsent, und man spürt, dass hier eine jahrelange konzeptuelle Beschäftigung vorausgegangen ist. Auch das feinsinnige Gespür und die Reflexion, mit der Situationen im Alltag und in der Therapie beleuchtet werden, ist sehr beeindruckend und wird bei vielen Leserinnen und Lesern auf Resonanz stoßen."
Inge Seiffge-Krenke und Franz Resch

Aus dem Inhalt

Vorwort zur Reihe
Vorwort zum Band
1 Vorbemerkungen
2 Geschichte der Übertragungs- und Gegenübertragungskonzepte
3 Die psychoanalytische Situation und die »Entfesselung« der Übertragung
4 Erscheinungsformen der Übertragungsanalyse

  • 4.1 Voraussetzungen und Rahmenbedingungen
  • 4.2 Widerstände
  • 4.3 Die Übertragungsliebe

5 Methoden der Übertragungsanalyse

  • 5.1 Arbeit an der Übertragung, Arbeit in der Übertragung
  • 5.2 Was wirkt?
  • 5.3 Die Vorleistungen des Analytikers
  • 5.4 Krisen und ihre Bewältigung

6 Was bleibt?
Literatur

Über den Autor

Dr. disc. pol. Jürgen Körner, Diplompsychologe, Psychoanalytiker (DPG, DGPT, IPA), war von 1987 bis 2009 Professor am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der FU Berlin, von 1995 bis 2001 Vorsitzender der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft. Er ist Gründungspräsident der International Psychoanalytic University Berlin und Herausgeber der Zeitschrift »Forum der Psychoanalyse«. Geforscht und veröffentlicht hat er zu diesen Themen: Theorie und Methode der Psychoanalyse, Psychoanalytische Sozialpädagogik, Jugendliche Delinquenz, Mensch-Tier-Beziehung.

Über die Mitherausgeberin

Inge Seiffge-Krenke, ist Professorin für Entwicklungspsychologie und Gesundheitspsychologie an der Universität Mainz mit Schwerpunkt Beziehungsforschung. Sie ist Psychoanalytikerin und in der Lehre und Supervision tätig.

Zum Inhalt

Freuds zentralen Konzepte von Übertragung und Gegenübertragung prägnant erklärt

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb