Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Hopf, Hans; Windaus, Eberhard (Hg.)

Lehrbuch der Psychotherapie

Band 5: Psychoanalytische und tiefenpsychologisch fundierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr Nachdruck 08.2019
Format 29,7 × 21 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer XXIV, 626 Seiten
Gewicht 2260
Reihe Lehrbuch der Psychotherapie für die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und für die ärztliche Weiterbildung, Band 5
ISBN 9783862940721

Kauf-Optionen

89,90 €


Merkliste

Nach dem Wechsel der bewährten Lehrbuchreihe von CIP-Medien zum Psychosozial Verlag ist dieser besonders gefragte Band 5 ebenso wie die weiteren 4 erschienenen Bände jetzt wieder erhältlich. Die in sich abgeschlossenen Bände sind einzeln - oder im Preis etwas günstiger - in verschiedenen Set-Kombinationen erhältlich.

Zu diesem Band der Reihe

Band 5 der bewährten Lehrbuchreihe bietet Ausbildungskandidaten (und deren Ausbildern / Dozenten gleichermaßen) für das neu gestaltete Berufsbild »Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut«, sofern sie die Fachkunde für die vertieften Verfahren »analytische Psychotherapie« oder »tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie« erwerben möchten, eine ganz hervorragende Informationsbasis für alle in den Prüfungen geforderten Themenfelder. Darüber hinaus profitieren alle analytisch orientierten Psychotherapeuten, die (auch) mit Kindern und Jugendlichen arbeiten von den praxisbewährten Darstellungen und theoretisch fundierten Übersichtsbeiträgen.

»(…) Ebenso denken wir, daß es dem Kinder- und Jugendmediziner zum Erwerb des Zusatztitels »Psychotherapie« und dem Kinder- und Jugendpsychiater und -psychotherapeuten im Rahmen der fachärztlichen Weiterbildung - insbesondere die Darstellung der Behandlung umschriebener klinischer Krankheitsbilder - hilfreich sein wird.« (Die Herausgeber)

Aus dem Inhalt

  • Porsch: Grundlagen der Psychotherapie
  • G. Lehmkuhl, Fricke und U. Lehmkuhl: Biologische, biopsychol. und pharmakol. Grundlagen der Psychotherapie
  • Bürgin: Entstehung, Aufrechterhaltung, Verlauf psychischer Störungen
  • Burchartz: Prävention und Rehabilitation psychischer Erkrankungen
  • Horn: Dokumentation und Evaluation in der Psychotherapie
  • Berns: Ethik und Berufsrecht
  • Bauers: Klassifikation und Diagnostik psychischer Störungen
  • Horn, Winkelmann: Theorie und Praxis der psychodyn. Diagnostik, Indikationsstellung und Therapieplanung
  • Raue: Theorie und Praxis der psychoanalytischen Diagnostik unter Berücksichtigung des szenischen Verstehens
  • Lutz: Projektive Verfahren und ihre Verwendung
  • Althoff: Rahmenbedingungen der Psychotherapie
  • Bovensiepen: Theoretische Grundlagen der psychoanalytischen Therapie
  • Windaus: Behandlungskonzepte im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Windaus: Behandlungskonzepte bei Kindern und Jugendlichen
  • Ahlheim: Die begleitende Psychotherapie der Bezugspersonen
  • Hopf: Angst und Angststörungen
  • Bovensiepen: Zwangsstörungen
  • Resch: Selbstverletzendes Verhalten
  • Schulte-Markwort: Depression und Suizidalität
  • Hopf: Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADHS)
  • Heinemann: Sexuelle Störungen
  • Tabbert-Haugg: Somatoforme Störungen bei Kindern u. Jugendlichen
  • Munz, Göpel, Simon: Eßstörungen
  • Schmid-Boß, Kunze: Enuresis und Enkopresis
  • Seikowski: Erkrankungen der Atemwege/Hautaffektionen
  • Heinemann, Hopf: Sprachstörungen: Stottern
  • Mertens: Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Heinemann: Psychische Störungen bei geistiger Behinderung
  • Winkelmann: Posttraumatische und akute Belastungsstörungen.
  • Häußler: Missbrauch und Mißhandlung
  • Streeck-Fischer: Borderline-Risiken - Persönlichkeitsentwicklungsstörungen
  • Günter: Psychotische Erkrankungen
  • Heinemann: Autistische Störungen
  • Riedesser: Psychodynamisch orientierte Krisenintervention
  • Windaus: Psychoanalytische Kurz- und Fokaltherapie
  • Haar: Tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie in Gruppen
  • Neraal: Psychodynamische Familientherapie
  • Streeck-Fischer: Stationäre tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb