Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Forensische Psychiatrie

Klinik, Begutachtung und Behandlung zwischen Psychiatrie und Recht

Details

Verlag Thieme
Auflage/ Erscheinungsjahr 5. überarbeitete Auflage; 25.10.2017
Format 24 × 17 cm, Print + Digital
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer 544 Seiten
Gewicht 1270
ISBN 9783131034557

Kauf-Optionen

129,99 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Dieses Standardwerk bietet eine praxisorientierte und anschauliche Einführung in die Begutachtung im Straf-, Zivil-, Verkehrs- und Sozialrecht. Schwierige gutachterliche Fragestellungen werden detailliert dargestellt und beantwortet.

Das Werk wurde komplett überarbeitet und ergänzt; es berücksichtigt die aktuellen gesetzlichen Änderungen und politischen Rahmenbedingungen.

  • Umfassend: Beschreibung der rechtlichen und formalen Aspekte der Begutachtung mit Zitaten relevanter Gesetzestexte.
  • Systematisch: Darstellung psychischer Störungen in direktem Bezug zur Delinquenz, einschließlich Therapieoptionen.
  • Anschaulich: Anleitung zur Erstellung eines Gutachtens.
  • Speziell: Berücksichtigung besonderer Fragestellungen der Forensik, z. B. Affekt- und Aggressionsdelikte, Sexualdelinquenz, Suizidalität.
  • Ideal: als Lehrbuch und Nachschlagewerk.

Neu in der 5. Auflage:

  • Behandlungsstandards für den psychiatrischen Maßregelvollzug.
  • Aktualisierung der Kapitel unter Einbeziehung rechtlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen.
  • Aufgreifen der aktuellen Gesetzgebung (Paragraph 63 StGB, Unterbringungsgesetze der Länder, medikamentöse Zwangsbehandlung).
  • Aktuelle Entwicklungen in Österreich und der Schweiz.

Jederzeit zugreifen:

  • Der Inhalt des Buches steht Ihnen auch digital im Wissensportal eRef und in der eRef App zur Verfügung. Zugangscode im Buch.

Die Herausgeber

Professor Doktor Norbert Nedopil, Jahrgang 1947, leitete mehr als 20 Jahre die Abteilung für Forensische Psychiatrie an der Psychiatrischen Klinik der Universität München. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Beiträge und Fachbücher.

Prof. Dr. Jürgen Leo Müller ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. Er ist Universitätsprofessor für forensische Psychiatrie und Psychotherapie an der Georg-August-Universität in Göttingen sowie Chefarzt für forensische Psychiatrie und Psychotherapie an der Asklepios Klinik in Göttingen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb