Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendbuchpreis 1967


Fromm, Lilo (Illustrationen) (Hg.)

Der goldene Vogel

Lesealter: für Menschen ab etwa 4 Jahren

Details

Verlag minedition
Auflage/ Erscheinungsjahr 08.2018
Format 27 × 27 cm (Großformat)
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer 40 Seiten
Abbildungen Mit durchgehend farbigen Illustrationen
ISBN 9783865663290

Kauf-Optionen

20,00 €


Merkliste

Lilo Fromm erhielt bereits 1967 den Deutschen Jugendbuchpreis für diesen Titel, der zu ihrem 90. Geburtstag neu aufgelegt wurde. Das von Lilo Fromm genial illustrierte Grimm-Märchen hat in all der Zeit nichts an Schönheit und Überzeugungskraft für seine begeisterten kleinen und großen Leserinnen und Leser verloren.

Zu diesem Bilderbuch-Klassiker

Lilo Fromm interpretiert in Bildern von seltener Schönheit das hintergründige Märchen der Brüder Grimm „Der goldene Vogel”. Von einem dunklen, geheimnisvollen Hintergrund heben sich in schimmernden Goldtönen der heranschwebende
Vogel, das edle Pferd und in leuchtendem Rot der verzauberte Fuchs ab. Durch die Intensität der Farben werden die kleinen Betrachter in ein Reich voller Wunder und voller Zauber entführt. Die künstlerische Qualität der Bilder ist hervorragend.

"Es war vor Zeiten ein König, der hatte einen schönen Lustgarten hinter seinem Schloß, darin stand ein Baum, der goldene Äpfel trug. Als die Äpfel reiften, wurden sie gezählt, aber gleich den nächsten Morgen fehlte einer. Das ward dem König gemeldet, und er befahl, daß fortan alle Nächte unter dem Baume Wache sollte gehalten werden.

Der König hatte nun aber drei Söhne, davon schickte er den ältesten bei einbrechender Nacht in den Garten. Wie es nun gegen Mitternacht hin ging, konnte der sich des Schlafes nicht erwehren, und am nächsten Morgen fehlte wieder ein Apfel. In der folgenden Nacht sollte nun der zweite Sohn den Baum bewachen, aber dem erging es nicht besser. Als es zwölf Uhr geschlagen hatte, schlief er längst, und morgens fehlte wieder ein Apfel.

Jetzt kam die Reihe zu wachen an den dritten Sohn; der war auch bereit, aber der König traute ihm nicht viel zu und meinte, er würde noch weniger ausrichten als seine Brüder; endlich aber gestattete er es ihm doch. ...."

Die Künstlerin

Lilo Fromm, Malerin und eine der bekanntesten und vielfach ausgezeichneten Bilder- und Kinderbuchillustratorinnen, wurde 1928 in Berlin geboren. Ihre Jugend verbrachte sie in Berlin, Ostpreussen und an der Nordsee. Ihr Studium begann sie an einer Fachschule in Berlin, ging danach an die Akademien in München, Freiburg / Breisgau und Hamburg.

1957 erschien das erste von ihr illustrierte Kinderbuch, inzwischen sind 255 Bücher erschienen, für die sie die Bilder gemacht oder auch den Text geschrieben hat, einige davon wurden in insgesamt 22 Sprachen übersetzt. 1967 wurden ihr für das im Ellermann Vlg. erschienene Bilderbuch Der goldene Vogel der Deutsche Jugendbuchpreis zuerkannt und im gleichen Jahr auf der Biennale der Illustrationen in Bratislava die Goldmedaille.

Inspiriert und die Augen geöffnet für Formen, Farben und das menschliche Zusammenleben haben Lilo Fromm nicht zuletzt ihre ausgedehnten Reisen in ihren jüngeren Jahren. Etwa zwei Schiffsreisen auf Frachtschiffen nach Brasilien und ein Aufenthalt in den USA und Mexico, Fahrten durch das alte Jugoslawien, Griechenland, Korsika, Sardinien und Israel. Auf Einladung des Goethe Instituts kam sie bis nach Australien, um dort vor Studenten Vorträge über ihre Arbeit zu halten.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb