Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Rebellion gegen die Endlichkeit

68. DGPT Jahrestagung

15.09.2017–17.09.2017

Weimar (Deutschland)

Aus der Einladung zu dieser Tagung

(...) Welchen Weg beschreiten wir als Psychoanalytiker in diesem Feld? Wir wissen um die Zeitlosigkeit des Unbewussten, das sich gegen die Anmutungen der Realität zur Wehr setzt und sind gleichzeitig in unserem klinischen Alltag mit den destruktiven und todesnahen Manifestationen des Psychischen befasst. Können wir uns als Psychoanalytiker immer wieder neu mit diesem Spannungsverhältnis des Unvermeidbaren, das nicht nur unbewusst eine ständige Rebellion und Auflehnung hervorruft, auseinandersetzen? Das Thema „Rebellion gegen die Endlichkeit“ bietet eine Anregung, sich mit alten und neuen Konzeptualisierungen der Psychoanalyse und ihrer Anwendungen zu befassen, die Exkurse in Literatur, Philosophie, Medizin und Geisteswissenschaften mitbedingen.

  • Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme und anregende Diskussionen.

Herzlich Willkommen in Weimar!

Beate Unruh, Vorsitzende
Susanne Walz-Pawlita
, Stellv. Vorsitzende
Ingrid Moeslein-Teising
, Stellv. Vorsitzende

Veranstalter

DGPT

Website zur Veranstaltung

http://jahrestagung2017.dgpt.de/index.php

Downloads

Programm (pdf, 3550 Kb)

Bilder

Programmcover
Galerie mit 1 Bildern

Veranstaltungsort

Direkt bei Google-Maps suchen

Empfehlungen zu dieser Veranstaltung

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb