Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Zum Leben wiederfinden

Psychoanalytische Psychotherapie mit autistischen, Borderline-, vernachlässigten und missbrauchten Kindern

Details

Verlag Brandes & Apsel
Auflage/ Erscheinungsjahr 2001
Format 20,7 × 14,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Einband - fest (Hardcover)
Seiten/ Spieldauer 320 Seiten
Gewicht 541
Reihe Schriften zur Psychotherapie und Psychoanalyse von Kindern und Jugendlichen
ISBN 9783860992104

Kauf-Optionen

19,90 €


Merkliste

Zu diesem Standardwerk

Die englische Kinderanalytikerin Anna Alvarez hat ein fachlich überzeugendes und sehr erhellendes Buch geschrieben: das Ergebnis ihrer mehr als dreißigjährigen Erfahrung in der analytischen Psychotherapie  mit schwer gestörten Kindern und Jugendlichen. Dieses inzwischen in fünf Sprachen übersetzte Buch ist für all jene Fachkräfte von unschätzbarem Interesse, die sich mit schwerer psychischer Erkrankung, psychischem Wachstum und neuen Entwicklungen in der psychoanalytischen Theorie und Technik und insbesondere mit der Therapie befassen.

Stimmen zum Buch

Entstanden ist ein »Kompendium ihrer über Jahre gewachsenen Erkenntnisse in der psychoanalytischen Arbeit mit sehr kranken Kindern und Jugendlichen (...) Es ist sicher nicht übertrieben zu sagen, dass sie den Fragen nach »wirksamer Technik« auf eine Weise nachgegangen ist, wie sie selten ist. (...) Ihre differenzierte Art darüber nachzudenken, was kann einem Kind in welcher Situation und in welchem psychischen Zustand wirklich zu psychischem Wachstum verhelfen, schlägt sich in diesem Versuch der Differenzierung nieder. Immer wieder exemplifiziert sie dies an Fallbeispielen (...) Alle Kapitel zeugen von ihrer profunden und langjährigen Arbeit als Klinikerin, die für die eigene Arbeit als Kinderanalytikerin eine große Bereicherung darstellt. (...) Zusammenschau dieses Werkes der Autorin eine unglaubliche Leistung. (...) Die Stärke des Buches liegt in dem großen Schatz genauester Beobachtung der Reaktionen von gestörten Kindern auf die Versuche, sie zu erreichen und ihnen zu psychischem Wachstum zu verhelfen. Damit ist es ein unglaublich wichtiges Werk - nicht nur für Kinderanalytiker - und ebenso zentral für die Ausbildung.«

Anna Gätjen-Rund, in: Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie - AKJP 3/15

»Minutiös diagnostiziert Alvarez den psychischen Zustand ihrer Patienten, unterscheidet beispielsweise sehr genau, ob ein Kind auf psychopathische Weise von Gewalt fasziniert ist oder einfach voller Gewalt ist, die es nicht verarbeiten kann (...). Anne Alvarez hat wirklich etwas zu sagen.«

Herbert Kley, in  der Ztschr. Psyche

Die Autorin

Anne Alvarez, PhD, Psychologin, Psychoanalytikerin für Kinder und Jugendliche in freier Praxis, Leiterin des Autismusprojektes und Dozentin an der Tavistock Clinic und dem San Francisco Psychoanalytic Society Child Program. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Die Übersetzerin

Monika Noll, renommierte Übersetzerin psychoanalytischer und anderer Literatur, lebt in Berlin.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb