Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Müller, Anette; Müller, Lutz (Hg.)

Wörterbuch der Analytischen Psychologie

Details

Verlag Walter
Auflage/ Erscheinungsjahr 2003
Format 24,4 × 17,2 × 3,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung gebunden
Seiten/ Spieldauer 528 Seiten
Abbildungen 72 Abb.
Gewicht 990
ISBN 9783530421668

Kauf-Optionen

78,00 € statt 98,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Wörterbuch

65 namhafte Autoren, darunter Verena Kast, Mario Jacoby und Ingrid Riedel, bieten einen profunden Überblick über die Analytische Psychologie C. G. Jungs, und präsentieren deren wesentliche Begriffe – von ›Archetyp‹ über ›Bewußtsein‹, ›Individuation‹, ›Komplex‹ bis hin zu ›Schatten‹, ›Symbol‹ oder ›Traum‹.

Anhand von 540 Stichwörtern, zahlreichen Originalzitaten C. G. Jungs und vielen Querverweisen beschreiben die Beiträge des Wörterbuchs die Entwicklung und Veränderung dieser Konzepte und ihre Anwendung in der psychotherapeutischen Praxis heute. Gerade die vielen Berührungspunkte mit anderen therapeutischen Richtungen wie der klassischen Psychoanalyse, aber auch mit den modernen Naturwissenschaften sind ein eindrucksvoller Beleg für die zukunftsweisenden Vorstellungen C. G. Jungs über die Psyche und das menschliche Leben.

Über die Herausgeber

Lutz Müller ist Jungscher Analytiker, Leiter des C. G. Jung-Institutes in Stuttgart und Vorsitzender der Gesellschaft für Analytische Psychologie. Er lebt und arbeitet u. a. in freier Praxis in Stuttgart.

Anette Müller ist Jungsche Analytikerin und arbeitet in freier Praxis in Stuttgart.

Lieferbarkeitshinweis

Das begehrte Handbuch in der gebundenen Originalausgabe bei der SFB als ein verlagsfrischer und folienverschweißter Archivbestand; beim Verlag vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb