Bestelltelefon: 0800 588 78 30

›Wo die wilden Kerle wohnen‹ - ›Es muss im Leben mehr als alles geben‹- ›Das Schild an Rosis Tür‹

HÖRBUCHAUSGABE (über Ängste, Vertrauen, Bindung - an etwa 5 Jahre)

Details

Verlag Diogenes
Auflage/ Erscheinungsjahr 22.09.2009
Format 12,5 × 14 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Audio CD
Seiten/ Spieldauer 57 Min.
Gewicht 83
ISBN 9783257802863

Kauf-Optionen

14,90 €


Merkliste

Gesprochen von Anna König, Felix von Manteuffel und Heikko Deutschmann

Zu diesem Hörbuch

Max hat sich sein Wolfskostüm angezogen und tobt durch die Wohnung. Seine Mutter schimpft ihn, daß er ihr ›Wild Thing‹ sei und schickt ihn ohne Abendessen ins Bett. Max ist traurig, und plötzlich verwandelt sich sein Zimmer in einen grauslichen Urwald, der von den Wilden Kerlen, großen Monstern, bewohnt wird …

Drei wunderbare Geschichten vom »Altmeister des modernen Bilderbuchs« (›Frankfurter Rundschau‹). Wir erobern mit dem wilden Max, der von seiner Mutter ohne Essen ins Bett geschickt wird, das Reich der wilden Kerle. Werden mitgerissen in die Abenteuer eines kleinen wohlbehüteten Hundes, der auszieht, das Leben zu erleben. Denn: »Es muss im Leben mehr als alles geben.« Und in ›Das Schild an Rosis Tür‹ erwartet uns eine aufregende Geschichte um einen anfänglich schrecklich langweiligen Kindernachmittag.

Pressestimmen

»Maurice Sendak gehört zu den Unsterblichen. Solange Kinder Bilderbücher anschauen, wird ›Wo die wilden Kerle wohnen‹ zu ihren strenggehüteten Schätzen zählen.«

Times Literary Supplement

Über den Künstler und Autor

Maurice Sendak, geboren 1928 in Brooklyn, NYC, Sohn aus Galizien eingewanderter Juden, ist der wohl berühmteste US-amerikanischer Illustrator und Kinderbuchautor. Seit frühester Kindheit an wollte Maurice Bücher illustrieren und gilt mitlerweile als »Picasso der Kinderbücher«. Eines sein letzten veröffentlichten Bücher, "Brundibar", basiert auf der gleichnamigen Kinderoper, die in den Konzentrationslagern den Kindern Trost spenden wollte. Maurice Sendak starb 2012 in Danbury, Connecticut.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb