Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Piehler, Moritz (Hg.)

'Weil ich einfach sehr gut aussehe.'

Erschreckend wahre Worte von Donald J. Trump

Details

Verlag ROWOHLT Taschenbuch
Auflage/ Erscheinungsjahr 24.06.2016
Format 19 × 12,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 160 Seiten
ISBN 9783499632426

Kauf-Optionen

6,00 €


Merkliste

Gäbe es diesen Mann nicht, man müsste ihn erfinden. Er war bereits Baulöwe, Multimillionär, ist pleite gegangen und wieder auf die Füße gekommen, er versuchte sich als Showmaster, Werbefigur – und in wenigen Tagen wird dieser Mann der 45. US-Präsident werden.

Seit dem 20. Januar 2017 haben die USA einen neuen Präsidenten – doch wer ist dieser Donald Trump eigentlich? Businessmogul oder Dampfplauderer? Populistischer Hetzer oder doch nur geschickter Selbstvermarkter im Kampf gegen das Establishment? Was wird seine Politik sein? Und wie steht er wirklich zu Frauen? Schon zu Beginn seiner Amtszeit zeigt sich, wohin die politische Reise gehen soll. Aber Trump war ohnehin noch nie zurückhaltend mit seiner Meinung.

Gäbe es diesen Mann nicht, man müsste ihn erfinden. Er war bereits Baulöwe, Multimillionär, Showmaster, Werbefigur – und nun ist Donald Trump tatsächlich der 45. US-Präsident. Was er von sich gibt, schwankt dabei stets zwischen Größenwahn und Absurdität. Seine politische Meinung wechselt er schneller als andere ihre Unterhose. Dieses Buch versammelt die krassesten Sprüche des Republikaners: haarsträubend, entlarvend und provozierend.

Was er in stets kurzen Sätzen von sich gibt, schwankt dabei stets zwischen Größenwahn und Absurdität. Seine politische Meinung wechselt er schneller als andere ihre Unterhose.

Dieses Buch versammelt die krassesten Sprüche des republikanischen "President Elect": Wer sich dem nähern will, was im Kopf dieses urgroßväterlicherseits aus der deutschen Pfalz auf die USA gekommenen  Mannes vor sich geht, sollte sich diese Textsammlung einmal ganz genauer anschauen.

  • «Ich könnte in der Mitte der 5th Avenue stehen und jemanden erschießen und würde keine Stimmen verlieren.»
  • «Wir haben bei den Ungebildeten gewonnen. Ich liebe ungebildete Menschen.»
  • «Ich will nicht Präsident werden. Ich bin mir hundertprozentig sicher.»
  • «Jeder liebt mich.»

Der Herausgeber

Moritz Piehler, geboren 1979, ist freier Journalist und Fotograf in Hamburg. Nach seinem Master in Amerikanistik schrieb er frei für Spiegel Online, Freitag, WELT Online u.a. 2008 verfolgte er die US-Wahlen vor Ort für seinen Blog.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb