Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Hauser, Susanne; Schambeck, Franz (Hg.)

Übergangsraum Adoleszenz

Entwicklung, Dynamik und Behandlungstechnik Jugendlicher und junger Erwachsener

Details

Verlag Brandes & Apsel
Auflage/ Erscheinungsjahr 1. Auflage 09.2010
Format 20,7 × 14,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 180 Seiten
Gewicht 258
ISBN 9783860996829

Kauf-Optionen

19,90 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Der Prozess des Erwachsenwerdens geht mit vielen Umwälzungen einher und es ist bisweilen schwierig, zwischen normaler und pathologischer Entwicklung zu unterscheiden. Anhand von Fallvignetten diskutieren die Autoren differenziert Entwicklung, Dynamik und Wege der Behandlungstechnik in der therapeutischen Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich im Spannungsfeld von Regression und Progression, von Handlungssprache und Verbaldialog bewegt. Dabei wird die Rolle der Elternarbeit als eine wichtige Ergänzung im Dienst der Autonomieentwicklung des Jugendlichen neu bewertet.

Mit Beiträgen von

Juliane Bründl, Peter Bründl, Yecheskiel Cohen, Michael Günter, Susanne Hauser, Jack Novick, Kerry Novick, Franz Schambeck, Enrico de Vito.

Über die Herausgeber

Susanne Hauser, Dr. phil., Diplompsychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VAKJP), Psychoanalytikerin (DGPT, MAP). Niedergelassen in eigener Praxis. Dozentin, Supervisorin und Lehranalytikerin der MAP.

Franz Schambeck, Dr. med., Facharzt für Psychiatrie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin. Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Psychoanalytiker (DGPT, MAP). Niedergelassen in eigener Praxis. Dozent, Supervisor (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) und Lehranalytiker der MAP.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb