Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Neuerscheinung

Braun, Claus (Hg.)

Traumarbeit in Gruppen

Details

Verlag Brandes u. Apsel
Auflage/ Erscheinungsjahr 22.09.2022
Format 21 × 14,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 240 Seiten
ISBN 9783955583354

Kauf-Optionen

29,90 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Von den Entwicklungs- und Individuationsprozessen, die durch Träume angestoßen werden, und von der Ver­wendung von Traummaterial in der Gruppen­psychotherapie berichten die Autorinnen und Autoren dieses Bandes. Nach jungianischer Auffassung ist der Traum ein Naturphänomen und ein Beziehungsphänomen. Er erlaubt einerseits einen unverstellten Blick auf die erfahrungs- und erwartungsintegrierende Arbeit der von ihren Komplexen geprägten unbewussten Psyche und andererseits auf Aspekte der therapeutischen Beziehung.

Die Beiträge des Bandes

  • Stephan Alder: Untergehen und Neubeginn. Träume in der Gruppe als Zwischenwelt
  • Annette Berthold-Brecht: Traumarbeit in der Gruppensupervision
  • Claus Braun: Ein Beispiel traumzentrierter Gruppenpsychotherapie
  • Hildegunde Georg: Inspirierende Wirkung der Arbeit mit Träumen in Gruppen
  • Elisabeth Grözinger: Zu meiner Funktion als Leiterin einer Traumgruppe therapeutischer Expertinnen
  • Wolfgang Kleespies: Der Traum in der analytischen Gruppentherapie
  • Volker Münch: Das Gruppenselbst träumt
  • Konstantin Rößler: Aktive Imagination in der Gruppe
  • Gert Oskar Alexander Sauer: Die Akademie der Träume. Berichte aus dem Diesseits
  • Annette Schulz: Das belebende Element der Gruppe: der erzählte Traum
  • Van Tricht: Traumtranskripte und Individuation.

Der Herausgeber

Claus Braun, Dr. med. Dipl.-Psych., Arzt für Psychiatrie und Neurologie, Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker, Dozent am Institut für Psychotherapie e. V. Berlin und C. G. Jung-Institut Berlin e. V., Lehranalytiker/ Supervisor DGAP/DGPT, Gruppenlehranalytiker D3G, Redakteur der Zeitschrift Analytische Psychologie, wissenschaftliche Interessen: Intersubjektivität, Traumgeschehen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb