Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Traumabearbeitung in psychoanalytischen Langzeitbehandlungen

Einzelfallstudie und Fallvergleich auf der Grundlage psychotraumatologischer Konzepte und Modelle

Details

Verlag Asanger, R
Auflage/ Erscheinungsjahr 04.05.2005
Format 21 × 14,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 360 Seiten
Gewicht 542
Reihe Reihe Psychotraumatologie und Psychotherapie
ISBN 9783893344253

Kauf-Optionen

39,00 €


Merkliste

„Es ist ein wunderbares Werk, das zur bedeutsamen psychoanalytischen Literatur der Gegenwart zu zählen ist.“

Aus dem Vorwort von Prof. Dr. León Wurmser

Zu diesem Buch

Traumatisierungen spielen bei der Entstehung schwerer Neurosen (z.B. Borderline- und narzisstische Persönlichkeitsstörungen) eine zentrale Rolle. Sie wurden allerdings in Psychiatrie und Psychoanalyse lange Zeit sowohl in der Theorie wie auch in den Anweisungen zur Behandlung sträflich missachtet.

Die Autorin legt eine originelle und tief durchdachte Forschungsarbeit vor. Sie fasst bisherige psychotraumatologische Konzepte und Modelle zu einem „Trauma-Integrationsmodell“ zusammen. Dieses Modell liegt ihrer vergleichenden Untersuchung von Behandlungssequenzen aus drei analytischen Langzeitbehandlungen von traumatisierten Patienten zugrunde.

Durch den Vergleich wird es möglich, Veränderungsprozesse in allen Phasen nachzuvollziehen. Und es lässt sich eine traumaspezifische Dynamik von einer Konfliktdynamik unterscheiden, wie sie für die Behandlung sogenannter „neurotischer Störungen“ typisch zu sein scheint. Die Ergebnisse zeigen, welches therapeutische Vorgehen in welcher Behandlungsphase für traumatiserte Patienten angezeigt ist.

Die Autorin

Rosmarie Barwinski, Prof., Dr. phil., ist Leiterin des Schweizer Instituts für Psychotraumatologie (SIPT) in Winterthur und Privatdozentin an der Universität zu Köln in Klinischer Psychologie. Sie ist Mitherausgeberin der Zeitschrift »Trauma« und Redaktionsmitglied der Zeitschrift »Psychotherapie- Wissenschaft«.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb