Bestelltelefon: 0800 588 78 30


Richards, Angela (Hg.)

Texte aus den Jahren 1885 bis 1938

Gesammelte Werke - Band 19 (XIX) Nachtragsband

Details

Verlag S. FISCHER
Auflage/ Erscheinungsjahr 01.12.1987
Format 22 × 15,1 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Leinen mit Schutzumschlag
Seiten/ Spieldauer 905 Seiten
Gewicht 1074
Reihe Sigmund Freud. Gesammelte Werke, Nachtragsband
ISBN 9783100228055

Kauf-Optionen

109,00 €


Merkliste

Zu diesem Band der GW

Die siebzehn Textbände der ›Gesammelten Werke‹ Sigmund Freuds, der bisher umfassendsten Edition des Oeuvres in der Originalsprache, sind zuerst zwischen 1940 und 1952 in Freuds Londoner Exilverlag erschienen, ehe S. Fischer sie 1960 übernahm. Aus verschiedenen Gründen fehlten gleichwohl wichtige Stücke des psychologisch-psychoanalytischen Werks. Einige Beispiele: die Beiträge Josef Breuers zu den ›Studien über Hysterie‹ (auf Freuds eigenen Wunsch); der frühe ›Entwurf einer Psychologie‹ (posthum zunächst im Rahmen der Fließ-Briefe veröffentlicht); die aufschlußreichen Notizen aus der Behandlung des als »Rattenmann« bekanntgewordenen Patienten (erstmals in den fünfziger Jahren erschlossen); der erst 1983 entdeckte Entwurf der zwölften metapsychologischen Abhandlung. Diese und viele andere Stücke, vor allem aus der Pionierzeit der Psychoanalyse, sammelt der mit umfangreichen editorischen Kommentaren ausgestattete ›Nachtragsband‹ - ein Quellenwerk ersten Ranges.

Lieferbarkeitshinweis

Die Bände können auch als Gesamtkonvlut oder im Rahmen eines praktischen Abonnements über die SFB bezogen werden. Nähere Informationen finden Sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb