Bestelltelefon: 0800 588 78 30

König, Hannes; Piegler, Theo (Hg.)

Skandalfilm? – Filmskandal!

Details

Verlag Springer
Auflage/ Erscheinungsjahr 04.04.2019
Format 24 × 16,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 422 Seiten
Gewicht 925
ISBN 9783662583173

Kauf-Optionen

29,99 €


Merkliste

Zu diesem Band der Reihe

Das Skandalöse: Das ist das Anrüchige, das Anstößige, das Obszöne, das Perverse - das zieht uns Menschen unweigerlich an, und von diesem Hang zum Außer-Ordentlichen, zum Tabubruch, Spektakel und der Grenzüberschreitung lebt nicht zuletzt der Film, das Kino. - Über Rolle, Funktion des "Skandalfilms" handeln die Beiträge des jüngsten Bandes der Erfolgsreihe aus dem Springer Verlag: Es geht um das heimliche  Begehren, das uns überhaupterst erst in die Kinos treibt, und es geht um die Rigidität, mit der unsere verfilmten, externalisierten und proiezierten Sehnsüchte in der Echt-Welt häufig kollidieren.

Inhalt

  • Volk, Stefan: Lichtspiel mit der Sünde - exemplarische Einblicke in die Genealogie des Skandalfilms
  • König, Hannes, (et al.): Kino als Freakshow - zur emotionalen Wirkung von Skandalfilm und Filmskandal
  • Riepe, Manfred: Die Gefahr des Sehens
  • Pechstein, Christina: Die gestohlene Jugend
  • Zeul, Mechthild: Zwischen Todestheb und Sexualtrieb
  • Rauchfleisch, Udo: „Wer liebt, der ist ans Kreuz genagelt"
  • Piegler, Theo: „... denn sie wissen nicht, was sie tun"
  • Ziob, Brigitte: Schwule Cowboys
  • Auchter, Thomas: „Hier draußen wird nicht gelogen"
  • Freyberger, Harald: Sexualisierte Gewalt im Krieg
  • Strauß, Bernhard: Eine Ode an die tödliche Gier
  • Zag, Roland: Das Inferno der verratenen Überzeugungen
  • König, Hannes: Das Böse im Blut
  • Hamburger, Andreas: Lars von Triers Verrücktspielen mit dem Publikum
  • Storck. Timo: Das Rasen und der Mäher
  • Heimerl, Bernd: Oedipusz a Balatonban (Ödipus am Balaton)
  • Goetzmann, Lutz u.a.: Motive des Opfers und der Apokastasis
  • Pramataroff-Hamburger, Vivian: Jf you die, I will kill you" oder das Mädchen und der Tod
  • Römer, Maximilian: Grenzgänge: Ein- und Zuschreibungen sexueller Phantasien
  • Mair, Jakob: Ein Narrenschiff entdeckt Amerika
  • Böhme, Hartmut: Gewalt und Rache in fünf Akten. Quentin Tarantinos Phantasmagorie des World War II
  • Maaz, Hans-Joachim: Ich, Nazi!
  • Gramatikov, Lily: Die Bösen sind immer die anderen
  • Gerisch, Benigna: „Wenn Du die Wahrheit wissen willst, dann drück` einfach auf Play"
  • Fä'h, Markus: Eine witzige Breitseite gegen leidenschaftliche Ignoranz
  • Lindner, Wulf-Volker: Das Anstößige. Zwischen Empörung und Nachdenklichkeit
  • Kraft, Hartmut: Es gibt kein gutes Ende
  • Knellessen, Olaf: Von Freitag bis Sonntag und zurück. Vom Fehlen der Erlösung
  • König, Hannes, (et al.): Bitterer Nachgeschmack.

Die Herausgeber

Theo Piegler, Dr. med., Praxis für psychotherapeutische Medizin, Hamburg

Hannes König, Dr. phil. , Vertretung der Professor Klinische Psychologie und Sozialpsychologie, Medical School Berlin.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb