Bestelltelefon: 0800 588 78 30

erscheint 06/2020

Saimeh, Nahlah; Briken, Peer; Müller, Jürgen L. (Hg.)

Sexualstraftäter

Diagnostik – Begutachtung – Risk Assessment – Therapie

Details

Verlag MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Auflage/ Erscheinungsjahr 1. Auflage; 07.2020
Format 24 × 16,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 400 Seiten
Abbildungen 20 S/W Abbildungen, 20 Tabellen
ISBN 9783954663590

Kauf-Optionen

79,95 €


Merkliste

Lieferbarkeit

vorbestellbar

Zu diesem Buch

Sexualstraftaten stellen in erster Linie einen Normverstoß dar und sind nicht primär Symptom einer psychischen Störung. Sexualstraftäter stellen zudem keine einheitliche Gruppe von Delinquenten dar, sondern sind im Hinblick auf das Vorliegen einer deliktrelevanten psychischen Störung oder einer dissexuellen Verhaltensbereitschaft eine ausgesprochen heterogene Tätergruppe. Diese Heterogenität erfordert vom (forensischen) Psychiater und Psychologen sowohl als Sachverständiger als auch als Therapeut Spezialkenntnisse, die jenseits des Fachbereichs der Sexualmedizin in der Allgemeinen Psychiatrie kaum Beachtung finden. Die Forensische Psychiatrie befasst sich zu einem wesentlichen Teil mit der Begutachtung von Schuldfähigkeit und Risikoprofil sowie mit der Behandlung von Sexualstraftätern.

Das Werk „Sexualstraftäter“ gibt einen umfassenden Überblick über das Standardwissen zur Exploration, Diagnostik, Schuldfähigkeitsbeurteilung und Risk Assessment von Sexualstraftätern sowie Hinweise zur Therapie und Beurteilung von Therapieverläufen. Es versteht sich als Toolbox für den forensisch-psychiatrischen und psychologischen Sachverständigen sowie für den in Maßregelvollzug und Strafvollzug therapeutisch und sozialarbeiterisch Tätigen in der Betreuung und Behandlung von Menschen mit Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung.

Die Herausgeber

Dr. med. Nahlah Saimeh - Studium der Humanmedizin an den Universitäten Bochum und Essen, Facharztausbildung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2000 in Leitender Ärztlicher Tätigkeit in der Forensischen Psychiatrie und Forensisch–psychiatrische Sachverständigentätigkeit. Seit 2004-2018 Ärztliche Direktorin am LWL-Zentrum für Forensische Psychiatrie Lippstadt. Ab 2014 Lehrbeauftragte der Universität Konstanz, Fachbereich Psychologie. Seit Mai 2018 Office für Forensisch-psychiatrische Begutachtung in Düsseldorf.

Prof. Dr. med. Peer Briken studierte Medizin in Hamburg und promovierte 1998 zum Thema Sexuelle Tötungsdelikte. Es folgten eine Facharztausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie sowie sexualmedizinische und forensische Weiterbildungen. Im Jahr 2006 habilitierte er sich an der Universität Hamburg für das Thema „Psychiatrie und Psychotherapie“. 2010 wurde er Professor für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie sowie Direktor des entsprechenden Instituts am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Professor Briken ist zudem als Gerichtsgutachter tätig. Bis Herbst 2016 war er für sechs Jahre der 1. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS), und für vier Jahre Vizepräsident der International Association for the Treatment of Sexual Offenders (IATSO). Er ist Mitherausgeber der Zeitschriften „Zeitschrift für Sexualforschung“ und „Sex Offender Treatment“. Seit 2016 ist er Mitglied der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.

Prof. Dr. med. Jürgen L. Müller - Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. Er ist Universitätsprofessor für forensische Psychiatrie und Psychotherapie an der Georg-August-Universität in Göttingen sowie Chefarzt für forensische Psychiatrie und Psychotherapie an der Asklepios Klinik in Göttingen. Sein wissenschaftliches Interesse gilt vorrangig der empirischen Forschung zu forensisch relevanten Störungen, insbesondere bei Persönlichkeitsstörungen, bei Psychopathie sowie bei Sexual- und Gewaltstraftaten. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Nutzbarkeit empirischer Techniken zur Beantwortung rechtlicher Fragen

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb