Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Selbsterfahrung und Neurobiologische Forschung

Zwei konfliktträchtige Erkenntnisquellen - 1 DVD

Details

Verlag Quartino
Auflage/ Erscheinungsjahr 09.2009
Format 19,0 × 13,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung 1 DVD in Box
Seiten/ Spieldauer 45 Minuten
Gewicht 100
Reihe TeleAkademie
ISBN 978-3-86750-059-3

Kauf-Optionen

14,95 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu dieser DVD

Singer zählt zu jenen Wissenschaftlern, die arge Zweifel an der kontextfrei und optimistisch gefärbt dem Menschen zugesprochenen »Willensfreiheit« hegen. Was ist der Wille, was bedeutet dessen Freiheit? Was munitioniert den Willen, sich für oder gegen etwas zu stellen? - In seinem Vortrag, gehalten am 7. Juni 2005 an der Universität Heidelberg, führt Wolf Singer aus und zeigt auf, dass Erkenntnis nur dort sich ereignen kann, wo der Mensch in der Lage und befähigt ist, zu beobachten, denkend zu strukturieren und das Beobachtete zu reflektieren. Alles jenseits davon sei eher Illusion und Wunschdenken.

Über den Autor

Wolf Singer, Prof. Dr., ist Direkter des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt am Main. Er wurde für seine Forschungen vielfach ausgezeichnet.

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB als verlagsfrischer Archivbestand zum Angebotspreis; beim Verlag vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb