Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!


Widmer, Peter (Hg.)

RISS - Zeitschrift für Psychoanalyse Freud Lacan

Materialien 1 - Zur Frage der Transmission (in) der Psychoanalyse

Details

Verlag Im Selbstverlag der Herausgeber
Auflage/ Erscheinungsjahr 1995
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Broschiert
Seiten/ Spieldauer 202 Seiten
Reihe RISS
ISBN 978-3-952093-2-3

Kauf-Optionen

29,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Aus dem Inhalt

  • Raymond Borens: Jüdisches bei Freud - Griechisches bei Lacan
  • Hans-Dieter Gondek: Lucifers. Übers Übersetzen
  • Norbert Haas: Joyssance, Sprache und der Blues der Psychoanalyse
  • Philippe Julien: (Be)nennen, schreiben, zeigen
  • Anne Juranville: Transmission der Psychoanalyse und Lektüre
  • André Michels: Übersetzen - übertragen - überliefern
  • Karl-Josef Pazzini: Wie geschieht Lehre? - Über die Aggressivität des Lehrens
  • Jutta Prasse: Der Abhub der Erscheinungswelt und die Sprache unserer Wahrnehmungen
  • August Ruhs: Was du ererbt von deinen Vätern, erwirb es, um es zu verlieren
  • Martin Stingelin: Literaturhistorische Transmission: Johann Wolfgang v. Goethes Roman Die Wahlverwandtschaften und Jürg Laederachs Erzählung Ein Besuch bei Jacques Lacan im Spiegel des Lacanschen Vergleichs
  • Johanna Vennemann: Von Stil und Stilblüten
  • Peter Widmer: Eine Reise nach Translacanien

Lieferbarkeitshinweis

Ab Heft 81 (04/2015) erscheint der RISS in neuer Ausstattung, mit neuer Redaktion und in einem neuen Verlag. Informationen und Aboangebote für den neuen RISS finden sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb