Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Ammann, Ernst; Borens, Raymond; Gondek, Hans-Dieter; Kläui, Christian; Schmid, Michael (Hg.)

RISS - Zeitschrift für Psychoanalyse Freud Lacan

Ausgabe 45 (2.1999) - ›Geschichte I‹

Details

Verlag Turia + Kant
Auflage/ Erscheinungsjahr 1999
Format 16,0 × 23,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Broschiert
Seiten/ Spieldauer 149 Seiten
Reihe RISS
ISBN 3851322304

Kauf-Optionen

21,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Aus dem Inhalt

  • EDITORIAL
  • PSYCHOANALYSE UND GESCHICHTE
  • JOAN COPJEC: Strukturen gehen nicht auf die Strasse
  • PHILIPP SARASIN: Vom Realen reden? Fragmente einer Körpergeschichte der Moderne
  • ESTHER BAUR: »Sich schreiben«. Zur Lektüre des Tagebuchs von Anna Maria Preiswerk-Iselin (1758-1840).
  • ELISABETH ROUDINESCO: Carl Gustav Jung: Vom Archetypus zum Nazismus. Entgleisungen einer Psychologie der Differenz.
  • CHRISTIAN KLÄUI: Über Zwangsneurose und das Unbewusste
  • REZENSIONSESSAI
  • CHRISTOPH KEUL: Von einer besonderen Begabung: Leiden in Geniessen und Mangel in Fülle zu verwandeln

Zum Erhaltungszustand

Verlagsfrisches, noch in Folie verschweißtes Archivexemplar

Lieferbarkeitshinweis

Ab Heft 81 (04/2015) erscheint der RISS in neuer Ausstattung, mit neuer Redaktion und in einem neuen Verlag. Informationen und Aboangebote für den neuen RISS finden sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb