Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Resch, Franz; Seiffge-Krenke, Inge (Hg.)

Psychodynamik kompakt

Die Reihe im ABONNEMENT beziehen

Details

Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Auflage/ Erscheinungsjahr bis zu 8 Bände pro Halbjahr
Format 18,5 × 12 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer zw. 60 - 90 Seiten
Gewicht 85 g
Reihe Psychodynamik kompakt
SFB Artikelnummer (SFB_ID) SFB-005934

Kauf-Optionen

Je Band - im Abo portofrei

12,00 €


Merkliste

Bei der SFB ist die erfolgreiche Kompaktreihe auch im Abonnement bei portofreier (im Inland) Lieferung beziehbar. Es erscheinen mehrere Bändchen im Jahr; bis 2018 plant der Verlag etwa 20 weitere Titel dieser Reihe zu publizieren.

Bitte geben Sie bei einer Abobestellung im Klartextfenster am Warenkorb an, ab welchem Band Ihr Abonnement einsetzen soll (der Bezug ist auch rückwirkend möglich).

Zu dieser Reihe

Die Psychoanalyse hat nicht nur historisch beeindruckende Konzepte für das Verständnis und die psychotherapeutische Behandlung von Patienten hervorgebracht. In den letzten Jahren sind neue Entwicklungen hinzugekommen, die klassische Konzepte erweitern, ergänzen und für den therapeutischen Alltag fruchtbar machen. Psychodynamisch denken und handeln ist mehr und mehr in verschiedensten Berufsfeldern gefordert, nicht nur in den klassischen psychotherapeutischen Angeboten. Mit einer schlanken Handreichung von etwa 60 Seiten je Band kann sich der Leser schnell und kompetent auf den Stand bringen. Alle Themen in "Psychodynamik kompakt" werden von ausgewiesenen Expertinnen und Experten bearbeitet.

Schwerpunkte

  • Psychodynamische Supervision
  • Mitgefühl, Trauma und Achtsamkeit in psychodynamischen Therapien
  • Psychodynamische Interventionsmethoden
  • Psychodynamische Therapien und Verhaltenstherapie im Vergleich: Zentrale Konzepte und Wirkprinzipien
  • Jugendliche Persönlichkeitsstörungen im psychodynamischen Diskurs
  • Eltern-Säuglings-Kleinkind-Psychotherapie
  • Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP)
  • Psychodynamische Psychotherapie in Zeiten evidenzbasierter Medizin
  • Einführung in die Schematherapie aus psychodynamischer Sicht
  • Kunst als Medium psychodynamischer Therapie mit Jugendlichen
  • Mentalisierungsbasierte Therapie für Adoleszente (MBT-A)
  • Selbstbestimmung zwischen Wunsch und Illusion
  • Psychotherapeutische Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen
  • Psychotherapeutische Identität
  • Behandlungsabbrüche: Therapeutische Konsequenzen einer Metaanalyse

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Passendes

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb