Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Becker, Hansjörg (Hg.)

Psychoanalytische Teamsupervision

Details

Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Auflage/ Erscheinungsjahr 1995
Format 20,4 × 11,6 × 1,6 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 232 Seiten
SFB Artikelnummer (SFB_ID) 978-3-525-45776-4

Kauf-Optionen

24,00 € statt 29,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Reader

Die AutorInnen diskutieren fundiert und ausführlich die Grundfragen psychoanalytischer Teamsupervision in den Bereichen der psychoanalytischen Ausbildung und insbesondere im klinischen Feld. Ausgangspunkt ist die Anwendung psychoanalytischer Theorie im nicht-therapeutischen Kontext von Supervision. Beleuchtet werden das Setting, sowie Methodik und Technik als auch die Wirkfaktoren in der Anwendung.

Aus dem Inhalt

  1. Psychoanalyse und Teamsupervision: Einführende Bemerkungen
  2. Zur Funktion des Settings in der psychoanalytischen Teamsupervision
  3. Zur Methodik und Technik psychoanlytischer Teamsupervision
  4. Wie wirkt und was bewirkt psychoanalytische Teamsupervision?
  5. Supervision und Betreuung
  6. Stellvertretende Deutung und stellvertretende Leitung: Funktionen und Kompetenzen des psychoanalytischen Teamsupervisors
  7. Psychoanalytische Teamsupervision als Forschungsansatz: Zur Ethnopsychoanalyse psychiatrischer Institutionen.

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB der begehrte Reader als verlagsfrischer Archivbestand zum Angebotspreis; beim Verlag vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb