Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Psychoanalytische Erkundungen

Details

Verlag Klett-Cotta
Auflage/ Erscheinungsjahr 1982
Einbandart/ Medium/ Ausstattung gebunden mit Schutzumschlag
Seiten/ Spieldauer 467 Seiten
Reihe Standardwerke der Psychoanalyse
ISBN 3-608-95090-7

Kauf-Optionen

45,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

»Ich verstehe das Wort Erkunden im Sinne dessen, was ein Reisender tut, der in einem kürzlich entdeckten Land nach neuen Perspektiven Ausschau hält.« Ralph R. Greenson

Zu diesem Buch

Immer wieder ist der klinisch-therapeutische Erfahrungsreichtum Greensons hervorgehoben worden, sein schöpferischer Umgang mit der psychoanalytischen Methode, die Luzidität und Genauigkeit seines Stils. Seine Forschungen sind „Erkundungen" in jenem ursprünglichen Wortsinn, der das Betreten und Gewinnen von Neuland einschließt.

»Ein flüchtiger Blick auf die Überschriften der einzelnen Arbeiten zeigt, daß fast die Hälfte von ihnen spezifischen Problemen der psychoanalytischen Technik gewidmet ist. Dieses Buch kann - und sollte - in Verbindung mit meiner "Technik und Praxis der Psychoanalyse" gelesen werden...

Andererseits beschäftigen sich viele der technischen Aufsätze mit Themen, die in meinem früheren Buch nicht behandelt wurden - zum Beispiel mit meiner Art der Traumdeutung. In anderen Fällen werden technische Probleme, die dort nur kurz erwähnt wurden, in diesem Band sehr viel weiter geführt - etwa technische Fehler und das Durcharbeiten. All denen, die auf den zweiten Band von "Technik und Praxis der Psychoanalyse" warten, biete ich diese Auswahl meiner Schriften fürs erste als Ersatz an.« (aus dem Vorwort)

Aus dem Inhalt

  1. 1. Die Muttersprache und die Mutter (1950)
  2. Über Stimmungen und Introjekte (1954)
  3. Der Kampf gegen die Identifizierung (1954)
  4. Vorlust - Ihre Verwendung zu Abwehrzwecken (1955)
  5. Über Deckabwehr, Deckhunger und Deckidentität (1958)
  6. Phobie, Angst und Depression (1959)
  7. Die Empathie und ihre Schicksale (1960) 
  8. Über Schweigen und Laute in der Analysestunde (1961)
  9. Über Enthusiasmus (1962) 
  10. Über Homosexualität und Geschlechtsidentität (1964)
  11. Das Arbeitsbündnis und die Übertragungsneurose (1965)
  12. Das Problem des Durcharbeitens (1965)
  13. Dieser »unmögliche« Beruf (1966)
  14. Ein transsexueller Junge und eine Hypothese (1966) 
  15. Die Beendigung der Identifizierung mit der Mutter und ihre besondere Bedeutung für den Jungen (1968)
  16. Die Verwendung von Traumsequenzen zur Aufdeckung technischer Fehler: Eine klinische Studie (1968)
  17. Ursprung und Schicksal neuer Ideen in der Psychoanalyse (1969)
  18. Die übertragungsfreie Beziehung in der psychoanalytischen Situation (1969, mit Milton Wexler)
  19. Die Sonderstellung des Traums in der psychoanalytischen Praxis (1970)
  20. Die »reale« Beziehung zwischen Patient und Psychoanalytiker (1971) 
  21. Jenseits von Übertragung und Deutung (1972)
  22. Übergangsobjekte und Übertragung (1974) 
  23. Rückgang und Ende der 50-Minuten-Sitzung (1974)

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB als ein sehr gut erhaltenes antiquarisches Exemplar der deutschen Erstausgabe; gesucht und beim Verlag seit Jahren vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb