Bestelltelefon: 0800 588 78 30

King, Vera; Gerisch, Benigna (Hg.)

PSYCHE - Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen

Ausgabe 9/10.2019 - ›Digitalisierung‹

Details

Verlag Klett-Cotta
Auflage/ Erscheinungsjahr 1.09.2019
Format 15,1 × 2,2 × 23,3 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 248 Seiten
Reihe PSYCHE, 73. Jahrgang, Ausgabe 9
ISBN 9783608973570

Kauf-Optionen

24,90 €


Merkliste

Zu diesem Themenband der PSYCHE

Das traditionell im Herbst erscheinende Doppelheft der PSYCHE ist in diesme Jahr dem Thema »Digitalisierung. Folgen für Psyche und Kultur« gewidmet:

Die Beiträge des Heftes

  • Vera King; Benigna Gerisch; Editorial, S. 633
  • Alessandra Lemma: Der schwarze Spiegel. Sexuelle Identitätsbildung im digitalen Zeitalter,S. 644
  • Johannes Döser: »transitional object 5.0«. Eine (kultur-)psychoanalytische Recherche über den kindlichen Gebrauch des Smartphones, S. 673
  • Elfriede Löchel: »Sprache des Abwesenden«. Psychoanalytische Reflexionen zum Subjekt des digitalen Zeitalters, S. 698
  • Sherry Turkle: Empathie-Maschinen. Der vergessene Körper,S. 726
  • Vera King, Benigna Gerisch, u.a.: Psychische Bedeutungen des digitalen Messens, Zählens und Vergleichens, S. 744
  • Steffen Krüger: Aggressive Akte der Fremd- und Selbststigmatisierung in männlichen Internet-Subkulturen, S. 771
  • Martin Altmeyer: Auf der Suche nach Resonanz. Eine Zeitdiagnose der digitalen Moderne, S. 801
  • Jürgen Hardt: Psychoanalyse im Widerstreit mit der digitalen Welt, S. 826
  • Jürgen Thorwart: Psychoanalyse und Internet. Anmerkungen zu ethischen Fragen der Nutzung digitaler Kommunikationsmedien, S. 852.

Redaktionelle Mitteilungen, S. 879.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb