Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Zentrum Paul Klee (Hg.)

Paul Klee

Leben und Werk. Mit Beiträgen von Michael Baumgartner und Christine Hopfengart. (Originalausgabe)

Details

Verlag Hatje Cantz Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 09.10.2012
Format 29,7 × 26 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer 344 Seiten
Abbildungen 488 Abb.
Gewicht 2191
SFB Artikelnummer (SFB_ID) 9783775730068

Kauf-Optionen

78,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Eine umfassende und illustrative Monografie zu Leben und Werk von Paul Klee aus dem renommierten Kunstverlag Hatje Cantz

Zu diesem Kunstband

Paul Klee (1879-1940) ist einer der bedeutendsten Vertreter der modernen Kunst. Er schuf ein ebenso universales wie individuelles Werk, das zwischen allen Strömungen und Ismen seiner Zeit steht. Sein gewaltiges malerisches, zeichnerisches und bildnerisches OEuvre, seine Briefe und Tagebuchaufzeichnungen und nicht zuletzt seine pädagogischen Notizen bilden den Hintergrund für diese pointierte Darstellung zu Leben und Werk des meditativen Künstlers und visuellen Denkers.

Der reich bebilderte Band zeichnet Klees bewegte Biografie nach und spannt den Bogen von Klees künstlerischen Anfängen mit karikaturistischen Zeichnungen und Akten über seine Begegnung mit der Avantgarde und die berühmten Aquarelle der Tunisreise oder die abstrakten Farbkompositionen der Bauhaus-Zeit bis zu den geheimnisvollen Bildfindungen seiner letzten Jahre in Bern.

Der Künstler

Paul Klee, geb. 1879 in Münchenbuchsee bei Bern, geht 1898 zum Studium nach München. 1906 heiratet er Lily, 1907 wird der Sohn Felix geboren. 1920 Berufung an das Bauhaus in Weimar. 1924 Gründung der Künstlergruppe 'Die Blaue Vier' mit Kandinsky, Jawlensky und Feininger und große Klee-Ausstellung im MoMA in New York. 1933 verliert Klee seine Stellung als Lehrer am Bauhaus und seine Kunst wird als"entartet"diffamiert. Rückkehr in die Schweiz, wo ihm ein Antrag auf Einbürgerung nicht gewährt wird. 1935 Diagnose der unheilbaren Krankheit Sklerodermie, an der er 1940 stirbt.

Der Mitherausgeber und Kurator

Michael Baumgartner ist Chef-Kurator und Leiter Sammlung/Ausstellungen/Forschung im Zentrum Paul Klee, Bern.

Bezugshinweis

Im Archiv der SFB ist dieser begehrte Hardcoverband in sehr wenigen verlagsfrischen und folienverschweißten Exemplaren verfügbar; beim Verlag vergroffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb