Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Erscheint Ende Jan. 2023, vorbestellbar

Arbeitskreis OPD (Hg.)

OPD-3 - Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik

Das Manual für Diagnostik und Therapieplanung

Details

Verlag Hogrefe AG
Auflage/ Erscheinungsjahr 23.01.2023
Format 22,5 × 16,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer ca. 516 Seiten
Abbildungen Mit 14 Abb., 26 Tabellen
Gewicht 940
ISBN 9783456862637

Kauf-Optionen

74,95 €


Merkliste

Lieferbarkeit

Erscheint 11.2022, vorbestellbar

Psychodynamische Diagnostik auf dem allerneuesten Stand - nach den erfolgreichen Vorgängerversionen OPD 1 und OPD 2 jetzt die weiter verbesserte Variante OPD-3

Zu diesem Manual

Die Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik (OPD) hat die Form eines multiaxialen Systems. Die OPD basiert auf den Achsen

  • Krankheitserleben und Behandlungsvoraussetzungen (I)
  • Beziehung (II)
  • Konflikt (III)
  • Struktur (IV)

sowie psychische und psychosomatische Störungen nach dem Kapitel V (F) der ICD-10. Nach einem ein- bis zweistündigen Erstgespräch kann der Kliniker (oder der Forscher) die Psychodynamik des Patienten auf diesen Achsen einschätzen und in die Evaluationsbögen eintragen. Die neue Version OPD-2 wurde von einem rein diagnostischen Instrument zu einem Instrument für die Therapieplanung und die Veränderungsmessung weiterentwickelt. Dazu gehören die Bestimmung von Therapieschwerpunkten und der Entwurf darauf abgestimmter Behandlungsstrategien.

Der Erhebungsbogen und der Fokusauswahlbogen, die beide über das Internet abgerufen werden können, erleichtern die Anwendung der OPD. Weitere Informationen zur OPD finden Sie unter www.opd-online.net.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb