Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Balmes, Hans-Jürgen; Bong, Jörg; Roesler, Alexander; Vogel, Oliver (Hg.)

Neue Rundschau

Ausgabe 2009.4 - Hans Keilson

Details

Verlag S. FISCHER
Auflage/ Erscheinungsjahr 03.12.2009
Format 23,3 × 15,2 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Broschiert
Seiten/ Spieldauer 192 Seiten
Gewicht 281
ISBN 9783108090791

Kauf-Optionen

Einzelheft

12,00 €


Merkliste

Zu dieser Ausgabe

Hans Keilson – Arzt und Psychiater, Schriftsteller und Dichter – wurde am 12. Dezember 1909 in der Nähe von Berlin geboren. Das Kaiserreich, die Weimarer Republik und der Nationalsozialismus, zwei Weltkriege und das Exil nach Holland, wo er heute noch lebt, umreißen den Horizont eines Jahrhunderts und seines Lebens. Zu seinem 100. Geburtstag brachte die renommierte Kultur- und Literaturzeitschrift »Neue Rundschau« ein ausführliches Gespräch mit Hans Keilson und bietet lesenswerte Beiträge zu seiner Arbeit als Psychiater und Schriftsteller.

Aus dem Inhalt

  • Unschuld? Nebbich!. Hans Keilson im Gespräch mit Jörn Jacob Rohwer
  • Tilman Krause: Dank an Hans Keilson
  • Gerhard Kurz: Hans Keilson oder Die Erfahrung des Exils
  • Heinrich Detering: Ich war der Niemand. Über Hans Keilsons Roman "Der Tod des Widersachers"
  • David Becker: Hans Keilson und die Revolutionierung der Traumatheorie. Gedanken über einen großen Wissenschaftler zu seinem 100. Geburtstag
  • Ralf Syring: »… es immer wieder aufs neue versuchen«. Hans Keilson und die Ermutigung zur Arbeit mit traumatisierten Menschen

Lieferbarkeitshinweis

Diese Zeitschrift kann über die SFB auch im Abonnement bezogen werden. Mehr Informationen dazu finden sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb