Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Mir ist, als müsste ich mich selbst suchen gehen

Das private Adressbuch 1951-1975

Details

Verlag Koehler & Amelang
Auflage/ Erscheinungsjahr 2007
Format 18,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung gebunden
Seiten/ Spieldauer 240 Seiten
Abbildungen 60 Farb- u. 90 SW-Abb.
ISBN 978-3-7338-0357-5

Kauf-Optionen

19,80 € statt 24,80 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Buch

Hannah Arendt gilt als die große Denkerin des 20. Jahrhunderts. Ihr umfangreicher Nachlaß enthält auch ein kleines privates Adressbuch, das sie Anfang der 1950er Jahre angelegt hatte. Unter den Einträgen finden sich die Freunde Mary McCarthy, Kurt Blumenfeld und Karl Jaspers, Philosophen und Theologen wie Martin Buber, Albert Camus oder Martin Heidegger sowie die Schriftsteller Ingeborg Bachmann, Hilde Domin und James Baldwin. Aus der Fülle ihrer persönlichen Kontakte häufig in lebhaften Briefwechseln oder ungeschminkten Kommentaren überliefert entsteht das Bild einer Frau, die nicht nur »ohne Geländer denken«, sondern ebenso kompromisslos leben, streiten und lieben wollte.

Faksimiliertes Original-Adressbuch von Hannah Arendt eine der bedeutendsten Publizistinnen des 20. Jahrhunderts, alle Einträge von Karl Jaspers bis Ingeborg Bachmann werden genau erläutert und ergeben ein faszinierendes Porträt der großen Denkerin, mit zahlreichen, zum Teil unveröffentlichten privaten Fotos.

Über die Autorin

Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 Emigration nach Paris, ab 1941 in New York. 1946 bis 1948 Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. 1963 Professorin für Politische Theorie in Chicago, ab 1967 an der New School for Social Research in New York.

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB der fein gemachte und gestaltete Band in einigen verlagsfrischen Archivexemplaren mit gfs. minimalen Lagerspuren; beim Verlag vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb