Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Mentalisierungsbasierte Therapie

Details

Verlag Ernst Reinhardt Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 15.07.2015
Format 15,2 × 1,5 × 22,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 201 Seiten
Abbildungen 8 Abb.; 5 Tab.
ISBN 9783497025404

Kauf-Optionen

29,90 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Mentalisieren bezeichnet die Fähigkeit, sich über die eigenen mentalen Zustände, aber auch über die anderer Personen differenzierte Vorstellungen zu machen. Diese inneren Vorstellungen ermöglichen einen spielerischen Umgang mit der eigenen Realitätswahrnehmung und dem eigenen Verhaltensrepertoire. Das in Kürze erscheinende Buch informiert praxisnah und anschaulich über das Mentalisierungskonzept und seine verschiedenen Anwendungen.

Wer nicht hinreichend zu mentalisieren, zu reflektieren vermag, wird in seiner (Alltags-)Lebenswirklichkeit immer auch Probleme im Umgang mit seiner Mitwelt haben, weil sein Verstehen-Können des Anderen und dessen Position und Situation unzureichend ist. Diese Mentalisierungsdefizite sind bei Borderline-, schweren Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen noch bei weitem stärker ausgeprägt. Diese Neben-Defizite stellen dann oft schon in den Anfangsstadien einer Psychotherapie eine enorm hohe Hürde dar, wenn der Patienent zutiefst der Überzeugung ist, nicht er habe irgendwelche Probleme, wohl aber sein Umfeld.

Für Bolm ist die Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) dann angezeigt, wenn die Mentalisierungsfähigkeit, wie bei zunehmend vielen in Thearpien kommenden Menschen zu beobachten, überhaupt erst entwickelt werden muß, um darauf aufbauend sodann die ›eigentlichen‹ (Grund-)Konflikte des Patienten therapeutisch in den Blick nehmen zu können.

Über den Autor

Dr. med. Thomas Bolm ist Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Gruppenpsychotherapie. Er ist Chefarzt von MentaCare, Zentrum für psychische Gesundheit Stuttgart sowie Gruppenlehranalytiker der D3G und AGAPG. Er wurde durch Anthony Bateman und Peter Fonagy in London in MBT ausgebildet und leitete ab 2004 die Ersteinführung im deutschsprachigen Raum.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb