Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Menschenaffen - Mutter und Kind

Details

Verlag Echtzeit Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 01.11.2011
Format 28 × 24 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer 352 Seiten
Abbildungen Fotografien Gorillas, Schimpansen, Orang-Utans
ISBN 9783905800951

Kauf-Optionen

45,00 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Unsere unmittelbaren Verwandten, die Menschenaffen, sind individuelle Persönlichkeiten. Sie können denken, einsichtig und geplant handeln, sie besitzen ein Selbstbewusstsein und sind fähig, ihren Alltag erfinderisch mitzugestalten. Es sollte uns Menschen darum nicht verwundern, dass die Mutter-Kind-Beziehung der Menschenaffen in vieler Hinsicht mit der menschlichen übereinstimmt.

Doch es gibt auch Unterschiede im frühen Bindungsverhalten: Das Menschenaffenkind wächst sozusagen in einer «Mutterhülle» heran. Von der Geburt an wird es von seiner Mutter mehrere Monate, rund um die Uhr, am Körper getragen. Es steht in dieser Zeit mit der Mutter in einem ständigen, nie abbrechenden Dialog, der über alle Sinne geführt wird. Ein interesanter Wink, wenn man sich die üblicherweise praktizierte Mutter-Kind-Bindung bei uns Menschen während dieser ganz frühen und prägenden Entwicklungsphase einmal vor Augen führt.

Der Autor

Jörg Hess ist freischaffender Zoologe, Verhaltensforscher, Autor und Tierfotograf.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb