Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Marcuse zur Einführung

Details

Verlag Junius Vlg., Hamburg
Auflage/ Erscheinungsjahr 2. Aufl. 1990
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 140 Seiten
Reihe Zur Einfühung
ISBN 978-3885068334

Kauf-Optionen

12,50 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Buch

Als Theoretiker der Befreiung und der rebellischen Subjektivität ist Herbert Marcuse zu einer in der ganzen westlichen Welt einflußreichen Leitfigur geworden. Diese Einführung zeichnet seinen Werdegang und die Entwicklung seines Werkes nach: vom Versuch einer produktiven Verbindung Hegels und Heideggers mit dem Marxismus über seinen Beitrag zur Kritischen Theorie bis zur Analyse der fortgeschrittenen Industriegesellschaft.

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB als verlagsfrischer Archivbestand; beim Verlag vergriffen

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb