Bestelltelefon: 0800 588 78 30

► Vorzugsausgabe in Leder

Lysistrate

Vorzugsausgabe

Details

Verlag Insel Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 20.10.2014
Format 19 × 12,6 cm
Seiten/ Spieldauer 108 Seiten
Gewicht 214
ISBN 9783458176206

Kauf-Optionen

78,00 €


Merkliste

Original weinroter Struktur-Ledereinband mit Rückentitel

»Holde Göttin,
Komm, führe die Spartaner her, doch nicht
Mit ungestümer, plumper Hand –
Wer dir die Hand nicht gibt, den nimm am Schweif!
So, bringe nun auch die Athener her,
Und nimm sie, wo sie gern sich fassen lassen!«

Aristophanes

Zu dieser Ausgabe

Eine der besten Übertragungen dieses Textes hat Ludwig Seeger Mitte des 19. Jahrhunderts geschaffen. Eine bildliche Entsprechung findet sie in 22 klassisch gehaltenen Lithographien und Radierungen Pablo Picassos aus dem Jahr 1934.

Mit vitaler Phantasie, obszönem Sprachwitz und metrischer Beweglichkeit hat der Athener Aristophanes ein Meisterwerk erschaffen, das über zweieinhalb Jahrtausende nichts an Aktualität und Wirksamkeit eingebüßt hat. Noch vor nicht allzu langer Zeit stießen Inszenierungen des Stücks auf heftigen Widerstand auch in freien Gesellschaften. Im Zentrum steht der Aufstand der Frauen unter Führung Lysistrates, die sich dem Männlichkeitsritus permanenter kriegerischer Auseinandersetzung zwischen Athenern und Spartanern mit einer genialen Idee entgegenstellen: konsequente Verweigerung geschlechtlicher Befriedigung. Das Übermaß des unfreiwilligen Verzichts zwingt die Streithähne schließlich in die Knie und zum Friedenskuss.

Der Autor

Aristophanes, griechisch Ἀριστοφάνης Aristophánēs; * zwischen 450 v. Chr. und 444 v. Chr. in Athen; † um 380 v. Chr. ebenda) war ein griechischer Komödiendichter. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der griechischen Komödie, insbesondere der Alten Komödie, und des griechischen Theaters überhaupt. Seine Komödien, vor allem Lysistrata, werden immer wieder gespielt.

Quelle: Wikipedia

Bei der SFB-Kunstabteilung als limitierte und in Leder gebundene Vorzugsausgabe verfügbar; auch als Normalausgabe erhältlich

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb