Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Logik des Signifikanten

Poststrukturalismus, Psychoanalyse und Dialektik - Saussure, Lacan, Kant, Hegel

Details

Verlag Ferstl & Perz Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 15.03.2017
Format Gr.-8°
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 738 Seiten
ISBN 9783902803177

Kauf-Optionen

49,95 €


Merkliste

Logik des Signifikanten: Poststrukturalismus, Psychoanalyse und Dialektik - Saussure, Lacan, Kant, Hegel

Zu diesem Buch

Der Fokus auf die Sprache bestimmte die Philosophie des 20. Jahrhunderts, die sowohl die Dekonstruktion der Metaphysik als auch den Tod des Subjekts verkündete. Der Psychoanalytiker Jacques Lacan führte das Subjekt des Begehrens wieder in den philosophischen Diskurs ein und entwickelte aus der Struktur der Sprache eine neue, symbolische Logik des Unbewussten.

Die Logik des Signifikanten, deren Geschichte diese Arbeit nachzeichnet, um sie zu transzendieren, stellt die Frage nach der Dialektik von Signifikant und Begriff, Sprache und Logik, Bewusstem und Unbewusstem, Ich und Subjekt, Gesetz und Begehren, Denken und Sein. Durch die Funktionen der Metonymie, der Metapher und des Stepppunktes sowie über das Schema der vier Diskurse werden die Tropen der traditionellen philosophischen Logik – Begriff, Urteil und Schluss – neu interpretiert.

Das Peirce’sche Konzept der Abduktion ermöglicht es, sowohl den Borromäischen Knoten Lacans – Imaginäres, Symbolisches und Reales – wie auch die transzendentale Dialektik und Ontologie der Moderne, die auf Kants und Hegels Revolutionen der Denkungsart zurückgehen, schlusslogisch zu begründen.

Der Autor

Klaus Ganglbauer, geb. 1969 in Linz, studierte in Wien Philosophie und Psychologie. Arbeitsschwerpunkte: Sprachphilosophie, Strukturalismus, Poststrukturalismus, Psychoanalyse, Transzendentalphilosophie, Ontologie, Dialektik und Logik.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb