Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Felixberger, Peter; Nassehi, Armin (Hg.)

KURSBUCH

Band 183 - Wohin flüchten?

Details

Verlag Sven Murmann Verlagsgesellschaft
Auflage/ Erscheinungsjahr 02.09.2015
Format 22,5 × 14,3 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 200 Seiten
Reihe KURSBUCH, Band 183
ISBN 9783867744256

Kauf-Optionen

Einzelheft

19,00 €


Merkliste

»In den zurückliegenden 20 Jahren wurden 421 748 Personen aus Deutschland in ihr Herkunftsland abgeschoben, 260 023 aus Deutschland in ein Durchreiseland des Schengen-Raums zurückgeschickt und 415 874 zur sogenannten "freiwilligen Ausreise" gezwungen.« Albert Scherr

Zu diesem Band

War das 20. Jahrhundert das Jahrhundert der Lager, wird das 21. Jahrhundert womöglich das Jahrhundert der Flucht – zumindest erscheint es uns so, weil die Katastrophen an der Südflanke Europas mit ihren schrecklichen Bildern sich kaum aus dem Sinn vertreiben lassen. Doch Flucht, Vertreibung und Wanderung gehören immer schon zum Grundarsenal gesellschaftlicher Entwicklungen – Anlass genug, grundsätzlich darüber nachzudenken, woher man flieht, vor allem aber, wohin und warum – und ob es hilft.

Aus dem Inhalt

  • Alfred Hackensberger: Der Tod als Waffe
  • Jochen Oltmer: Der lange Marsch
  • Roger Zetter: Angstgetrieben
  • Albert Scherr: Abschiebungen
  • Miltiadis Oulios: Die Grenzen der Menschlichkeit
  • Jürgen Ebach: Ethik aus Erinnerung
  • Armin Nassehi: »Die arbeiten nichts«
  • Carlo Kroiß: Und sie bewegen sich doch
  • Friedrich Kiesinger: Empowerment von unten
  • Wolfgang Bauer I Philipp Ruch: Die Flüchtlinge und wir
  • Ferdinand Haenel: Flüchtiges Glück
  • Wilhelm Bartsch: Geistergeschichten
  • Kursbogen: Flucht und Migration nach Europa und Deutschland

Über die Herausgeber

Peter Felixberger ist nicht nur Herausgeber des Kursbuchs, zudem ist er Programmleiter beim Hamburger Murmann Verlag, bei dem inzwischen die Traditionszeitschrift ein Unterkommen gefunden hat. (Zuletzt verlegt bei Rowohlt und dann im Verlag der Die Zeit.); zudem ist Felixberger ein gefragter Publizist. Seine Bücher erschienen bei Hanser, Campus, Passagen und Murmann. Dort auch sein letztes: `Wie gerecht ist die Gerechtigkeit?´

Armin Nassehi ist Soziologieprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, Herausgeber des Kursbuchs und einer der wichtigen Public Intellectuals in diesem Land. Im Murmann Verlag veröffentlichte er unter anderem `Mit dem Taxi durch die Gesellschaft´ und `Die letzte Stunde der Wahrheit´.

Lieferbarkeitshinweis

Das "KURSBUCH" kann über die SFB auch bequem im Abo bezogen werden. Informationen dazu finden sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb