Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Auch SIGNIERT und mit einem kl. Originalaquarell verfügbar


Gebhardt, Eva (Illustrationen) (Hg.)

Kleine Kinder, große Träume

Deutung von Kinderträumen für die ganze Familie

Details

Verlag Mabuse
Auflage/ Erscheinungsjahr 04.2021
Format 24 × 16 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer 59 Seiten
Abbildungen durchgängig farbig illustriert
ISBN 9783863215415

Kauf-Optionen


Merkliste

Zu diesem Buch

Alle Menschen träumen jede Nacht. - Und natürlich träumen auch Kinder. Und wenn die sich gut fühlen und sich angenommen und gut aufgehoben wissen, erzählen sie ihre Träume manchmal auch gern ihren Eltern. - Aber warum träumen wir Menschen überhaupt?

Hans Hopf weiß aus seiner jahrzehntelangen Arbeit - zuerst als als Lehrer, und später dann als Kinder- und Jugendlichenpsychoanalytiker -; In unseren Träumen werden unsere alltäglichen Erlebnisse und Probleme, welche uns beschäftigen oder gar belasten, auf manchmal ganz überraschende Weise abgebildet. Dies, so sagen die Fachleute, sei ein genialer Schachzug unserer Psyche, diese Probleme zu bewältigen. Träume können also eine Art Reparaturwerkstätte zur Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichts sein. In diesem Buch, das für die ganze Familie geeignet und gut lesbar ist, antwortet Hans Hofpf auf viele interessante Fragen rund um das Thema Träöum und Träumen, wie sie ihm Kinder und Jugendliche auch während ihrer Therapieen gestellt haben:

  • – Was haben Träume mit Wünschen zu tun?
  • – Warum träumen Kinder so oft von Tieren?
  • – Warum gibt es auch Angstträume und wofür taugen sie?
  • – Träumen Mädchen eigentlich anders als Jungen?

Der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut Hans Hopf hat während seiner gesamten beruflichen Tätigkeit über Träume geforscht. Mit diesem reich illustrierten Buch möchte er Eltern und Kindern zeigen, wie leicht es gelingen kann, Träume zu erinnern und zu verstehen. Auch dieses Buch wurde von Eva Gebhardt liebevoll iilustriert und mit kindgerechten Merksätzen versehen. - Ein Buch für die ganze Familie und auch gut verständlich für Kindern ab 5 Jahren. Auch TherapeutInnen sollten es natütlich kennen, um es gfs Eltern zur Lektüre empfehlen zu können.

Der Autor

Dr. Hans Hopf, geb. 1942, ist Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut, Dozent, Supervisor und Ehrenmitglied an den Psychoanalytischen Instituten Stuttgart, Freiburg und Würzburg. 2013 Diotima-Ehrenpreis der deutschen Psychotherapeutenschaft. Staufer-Medaille des Landes Baden-Württemberg. (vgl. www.hans-hopf.de)

Die Künstlerin

Eva Gebhardt ist freiberufliche Malerin mit jährlichen Einzelausstellungen. Sie lebt in Mundeslheim und hat bereits mehrere Bücher illustriert.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb