Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Zwettler-Otte, Sylvia (Hg.)

Kinderbuch-Klassiker psychoanalytisch

Von Robinson bis Hotzenplotz

Details

Verlag Reinhardt, Ernst
Auflage/ Erscheinungsjahr 1994
Format 15,5 × 2 × 22 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Gebunden
Seiten/ Spieldauer 134 Seiten
ISBN 9783497013371

Kauf-Optionen

22,90 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Buch

Was haben Max und Moritz mit Sigmund Freud zu tun? Tom Sawyer, Alice im Wunderland und die Helden von Karl May?

Auf den Spuren klassischer Kinderbuchhelden untersuchen die Autoren dieses aufschlußreichen Buches die tiefenpsychologischen Strukturen und Funktionen in den bekannten Kinder- und Jugendbüchern. Es stellt sich heraus, daß die kindliche Hauptfigur nicht nur bewußtseinsnah kämpft zwischen Streben nach lustvoller Befriedigung und den Verzicht-Forderungen der Erwachsenen; eine große Rolle spielen vor allem auch die unbewußten, latenten Wunscherfüllungen. Diese liegen dem schöpferischen Prozeß des Schriftstellers zugrunde und wiederholen sich im Nachvollziehen der Ereignisse beim Leser.

Angst und Aggression, Liebe und Tod durchziehen diese Kinderbücher. Die geheime Erfüllung unbewußter Wünsche kann auch Angst und Abwehr wecken, wie sie oft in verwässerten Bearbeitungen erfolgreicher Originale ihren Niederschlag findet. Auch der wirkungsästhetische und wirkungspsychologische Aspekt wird von psychoanalytischer Seite untersucht.

Mit Beiträgen von

Erla Maria Ammerer, Ernst Beer, Helmut Figdor, Renate Kohlheimer, harald-leupold-Löwenthal, Dieter Ohlmeier und Sylvi Zwettler-Otte.

Die Herausgeberin

Mag. Dr. Sylvia Zwettler-Otte, Psychoanalytikerin und Autorin. Wien.

Kurzbiographie: Studium der Altphilologie und Germanistik. Unterricht (Latein und Deutsch) an Wiener AHS von 1969 - 1992. Doktorat in Psychologie (1976). Schulpsychologische Beratungen. Psychotherapeutin und Gesundheitspsychologin. Dozentin für Katathym Imaginativer Psychotherapie ab 1985. Ausbildung in der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung (WPV), Mitglied der WPV und der International Psychoanalytic Association (IPA) seit 1992, Vorstandmitglied der WPV von 1996-2004, von 2000- 2004 Vorsitzende der WPV. In Wien in freier Praxis als Psychoanalytikerin und Lehranalytikerin tätig.

Lieferbarkeitshinweis

Im Fachantiquariat ist der SFB ist der begehrte Titel als ein sehr gut erhaltenes antiquarisches Archivexemplaren verfügbar; beim Verlag seit Jahren vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb