Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Frank, Claudia; Hermanns, Ludger M.; Hinz, Helmut (Hg.)

Jahrbuch der Psychoanalyse

Band 46 - ›Perverse Elemente in der Übertragung‹

Details

Verlag frommann-holzboog
Auflage/ Erscheinungsjahr 14.05.2003
Format 14,7 × 20,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 214 Seiten
Abbildungen 2
Gewicht 321
Reihe Jahrbuch der Psychoanalyse, Band 46
ISBN 9783772820465

Kauf-Optionen

36,00 € statt 58,00 €


Merkliste

Aus dem Inhalt

  • Edna O’Shaughnessy: Eine invasive projektive Identifizierung: Wie Patienten in Denken und Fühlen des Analytikers eindringen
  • Gigliola Fornari Spoto: »In Benommenheit schwelgen«. Die Analyse eines narzißtischen Fetischs
  • Klaus Wilde: Die ewige Wiederkehr des Gleichen. Aspekte einer Perversion
  • Wolfgang Steffens: Zur Funktion des ausgeschlossenen Dritten in einer koprophag-perversen Abwehrorganisation
  • Claudia Frank: »Ver-rückt« – Realisieren perverser Momente in Übertragung und Gegenübertragung
  • Albrecht Hirschmüller: Zur Vor- und Frühgeschichte des Perversionsbegriffs
  • Hans Füchtner: Psychoanalytiker, Mitläufer, Nazi, Gestapomann, militanter Marxist? Der Fall Werner Kemper
  • Freud als Briefschreiber – Gerhard Fichtner: Freud als Briefschreiber.

Pressestimmen

»Der Band stellt eine aufschluss- und facettenreiche Einführung in das Thema ›Die perverse Übertragung‹ dar.«
(Gerd Lehmkuhl, in: Zs. für Individualpsychologie)

Lieferbarkeitshinweis

Diese Zeitschrift kann über die SFB auch im Abonnement bezogen werden. Mehr Informationen dazu finden sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb