Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Jahrbuch der Psychoanalyse

Beiheft 07 - ›Psychologische Aspekte des Briefwechsels zwischen Freud und Jung‹

Details

Verlag frommann-holzboog
Auflage/ Erscheinungsjahr 1982
Format 21 × 15,3 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Leinen
Seiten/ Spieldauer 191 Seiten
Gewicht 370
Reihe Jahrbuch der Psychoanalyse, Beihefte, Band 7
ISBN 9783772808623

Kauf-Optionen

Vom Vlg preisreduziert

24,00 € statt 48,00 €


Merkliste

Zu diesem Buch

K. R. Eissler liest den Briefwechsel zwischen Freud und Jung wie den Briefroman eines großen Schriftstellers, in dem die tragische Freundschaft zwischen einem älteren und einem jüngeren Mann dargestellt wird.

Auf die psychologische Analyse dieser Freundschaft folgen ›Ansätze zu einer Pathographie von C. G. Jungs Persönlichkeit‹ und die Auseinandersetzung mit C. J. Groesbecks Arbeit »The Analyst’s Myth: Freud and Jung as each other’s Analyst«. Im Schlußkapitel ›Historische Nachgedanken‹ kommentiert Eissler die Spaltungen der jungen Wissenschaft der Tiefenpsychologie.

Der Autor

Kurt R. Eissler, Dr. phil., Dr. med., geb. am 2. Juli 1908 in Wien, gestorben am 17. Februar 1999 in New York. Er arbeitete bei Aichhorn mit verwahrlosten Jugendlichen und wurde 1938 Mitglied der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung. Eissler floh mit seiner Frau Ruth Selke-Eissler vor den Nazis in die USA. 1949 wurde er Mitglied der New Yorker Psychoanalytischen Gesellschaft, später Lehr- und Kontrollanalytiker. 1951 bis 1985 war er Sekretär des Sigmund Freud Archivs in New York. Ab 1949 begann seine Publikationstätigkeit mit zahlreichen Artikeln in internationalen Fachzeitschriften und in der Fachzeitschrift ´Psyche`. Zu seinen wichtigsten Buchpublikationen gehören: Der sterbende Patient (1978), Todestrieb, Ambivalenz, Narzissmus (1980), Goethe - Eine psychoanalytische Studie, 2 Bde. (1983/1985), Leonardo da Vinci. Psychoanalytische Notizen zu einem Rätsel (1988).

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb