Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Jacques Lacan lesen

Zurück zu Freud. (OT: "Pour lire Jacques Lacan", Éditions Érès, Paris) - Aus dem Französischen von Hans-Peter Jäck

Details

Verlag Turia + Kant
Auflage/ Erscheinungsjahr 06.2020
Format 24 × 16 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 298 Seiten
Gewicht 585
ISBN 9783851329544

Kauf-Optionen

34,00 €


Merkliste

Lieferbarkeit

Soeben erschienen

Zu diesem Buch

Jacques Lacans gleichermaßen exakte und originelle Lektüre der Schriften Freuds bildet den Dreh- und Angelpunkt dieses nicht nur für Lacan-Adepten empfehlenswerten Buches, welches Zeug zu einem Standardwerk hat.

Philippe Julien beschreibt darin die gesamte Entwicklung von Lacans eigener Lehre um die zentralen Begriffe des Symbolischen, des Imaginären und des Realen. Sein Buch leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Debatte um Lacans »Rückkehr zu Freud« und insbesondere zur Anerkenntnis der Dimension des Imaginären. Der klare Stil und der chronologische Aufbau entlang von Lacans Schriften, Seminaren und Artikeln verleihen diesem Text zudem den Charakter einer genauso ausführlichen wie kompakten Einführung in das Werk des französischen Psychoanalytikers.

Der Autor

Philippe Julien (1926-2011) war Psychoanalytiker, Mitglied der École Freudienne de Paris und Autor zahlreicher Bücher, darunter Psychose, Perversion, Névrose (2000).

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb