Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Kuwert, Philipp; Meyer zum Wischen, Michael (Hg.)

Jacques Lacan

Eine Einführung für die therapeutische Praxis

Details

Verlag Kohlhammer
Auflage/ Erscheinungsjahr 13.09.2017
Format 23,2 × 15,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 120 Seiten
Abbildungen 8 Abb.
Gewicht 193
ISBN 9783170320611

Kauf-Optionen

25,00 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Die Psychoanalyse nach Jacques Lacan ist im deutschsprachigen Raum zwar in verschiedenen geisteswissenschaftlichen Kontexten präsent, ihre klinische Relevanz ist demgegenüber jedoch viel weniger klar und wird kaum diskutiert.

Die Beiträge dieses Readers widmen sich zentralen Themen der psychoanalytischen Klinik, die auch für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie großes Gewicht haben: Übertragung, Angst, Vorgespräche sowie Neurose, Perversion und Psychose. Darüber hinaus wird diskutiert, ob auch der Begriff "Borderline" einen Platz in einer an Lacan orientierten Diagnostik hat. Schließlich wird eine von Lacan und Dolto inspirierte psychoanalytische Arbeit mit Kindern vorgestellt.

Die Beiträge des Bandes

Philipp Kuwert: Vorwort aus Sicht des stationären Klinikers
Michael Meyer zum Wischen: Vorwort aus Sicht des niedergelassenen Psychotherapeuten

1 Birgit Meyer zum Wischen: Das Glück der Ruhe opfern
2 André Michels. Die Bedeutung der Vorgespräche und die Zukunft der Psychoanalyse
3 Kai Hammermeister: Zur Theorie und Klinik der Neurosen
4 Edith Seifert: Fragmente einer Liebe – Zum Übertragungskonzept der Psychoanalyse bei Freud und Lacan
Michael Meyer zum Wischen: Grenzfälle – Struktur und Singularität in der Klinik von »Borderlinern«
6 Franz Kaltenbeck: Psychose und Perversion
Annemarie Hamad: Kinderpsychoanalyse mit Lacans. Konzeptualisierung
Stichwortverzeichnis / Personenverzeichnis / Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.

Die Herausgeber

Philipp Kuwert, Prof. Dr. med., ist Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am HELIOS Hanseklinikum Stralsund und Privatdozent an der Universitätsmedizin Greifswald.

Michael Meyer zum Wischen, Dr. med., Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker, ist niedergelassen als Facharzt für Psychotherapeutische Medizin/Psychoanalyse. Gründer von "Y-Revue für Psychoanalyse".

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb