Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Freud, Sigmund (Hg.)

Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 1923, Heft 4

Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung, hrsg. von Sigm. Freud. Redigiert von Dr. Otto Rank, Wien

Details

Verlag Internationaler Psychoanalytischer Verlag, Leipzig, Wien, Zürich
Auflage/ Erscheinungsjahr 1923 (Jahrgang IX)
Format Gr. 8°
Einbandart/ Medium/ Ausstattung OBrosch.
Seiten/ Spieldauer 117 Seiten (436-552)
ISBN AQ-15-009-001

Kauf-Optionen

70,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Unter Mitwirkung von K. Abraham, G. Bose, J. van Emden, S. Ferenczi, H. W. Frink, E. Jones, E. Oberholzer und O. Rank

Aus dem Inhalt

  • Sigmund Freud: Gulliver-Phantasien
  • S. Ferenczi: Die monogame Forderung 
  • Karen Horney: Über Zufriedenheit, Glück und Ekstase 
  • Helene Deutsch: Das Problem der Melancholie 
  • Sandor Rado: Kastrationskomplex und Charakter 
  • Franz Alexander: Zur Psychogenese des Schreibkrampfes 
  • Robert Hans Jokl: Die Randbevorzugung als Primärvorgang 
  • Imre Hermann: Die infantile Genitalorganisation. (Eine Einschaltung in die Sexualtheorie)

Zum Erhaltungszustand

Unser Exemplar z. T. noch unaufgeschnitten und mithin ungelesen. Altersgemäß guter Gesamtzustand. Wegen der zeitbedingt mäßigen Papierqualität an den Rändern altersbedingt etwas gebräunt, teilweise mit leichten Läsuren, die bei einer Nachbindung freilich verschwänden. Der empfindliche Einband gleichfalls mit lichtbedingten Verfärbungen und leichten Läsuren an den Rändern. Selten.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb