Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Münch, Karsten (Hg.)

Internationale Psychoanalyse

Ausgewählte Beiträge aus dem »International Journal of Psychoanalysis«, Band 12 (2017) – Neues zu vertrauten Konzepten

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 08.2017
Format 21 × 14,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 315 Seiten
ISBN 9783837927085

Kauf-Optionen

32,90 €


Merkliste

Zu diesem Band

Das International Journal of Psychoanalysis zählt zu den verbreitetsten und daher auch zu den einflußreichsten internationalen Fachzeitschriften der Psychoanalyse. Aus der Fülle der dort alljährlich publizierten Beiträge hat der Herausgeber Karsten Münch eine erstklassige Auswahl zusammengestellt, die in dem jüngsten, dem 12. Band dieser erfolgreichen Reihe in guter Übersetzung versammelt sind.

Die AutorInnen des aktuellen Bands widmen sich grundlegenden Konzepten der psychoanalytischen Theorie im Lichte neuerer Auffassungen.

Aus dem Inhalt

  • Karsten Münch: Einführung

I Zur aktuellen Diskussion psychoanalytischer Konzepte und ihrer Anwendungen

  • Raul Hartke: Der Ödipuskomplex. Eine vergleichende Gegenüberstellung entlang bedeutender Verzweigungen der Psychoanalyse
  • Nelson Ernesto Coelho Junior: Ursprünge und Entwicklungsgeschichte des Konzepts des Dritten in der zeitgenössischen Psychoanalyse
  • Giuseppe Civitarese: Über die Sublimierung
  • Timo Storck: Warum Trieb? Psychoanalytische Überlegungen zum Film Alles, was wir geben mussten

II Klinische und behandlungstechnische Probleme bei schweren Störungsbildern

  • Rosine J. Perelberg: Exzess, Trauma und Hilflosigkeit: Wiederholungen und Transformationen
  • Peter Fonagy & Elizabeth Allison: Psychische Realität und das Wesen des Bewusstseins
  • Dolan Power: Die Verwendung der Analytikerin als autistische Empfindungsform
  • Jacques Press: Metapsychologische und klinische Aspekte der psychosomatischen Forschung

III Der Analytiker bei der Arbeit (»The Analyst at Work«)

  • John C. Foehl: Zuhören und Interagieren durch unterschiedliche Filter: Sitzungen mit Nina
  • Bernard Reith: Diskussion von »Zuhören und Interagieren durch unterschiedliche Filter: Sitzungen mit Nina«
  • Elias M. da Rocha Barros: Diskussion von »Zuhören und Interagieren durch unterschiedliche Filter: Sitzungen mit Nina«

Anhang
Autorinnen und Autoren
Herausgeberbeirat
Inhaltsverzeichnis des International Journal of Psychoanalysis
Hinweise für Autorinnen und Autoren des International Journal of Psychoanalysis
Namenregister
Sachregister

Der Herausgeber

Dr. med., Dipl.-Psych. Karsten Münch ist Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und seit 1992 als Psychoanalytiker in eigener Praxis in Bremen tätig. Von 1998 bis 2005 war er Vorsitzender der Bremer Psychoanalytischen Vereinigung und von 2007 bis 2009 Vorsitzender der DGPT.

Bezugshinweis

Diese Reihe kann bei der SFB zur Fortsetzung bestellt werden. Der Preis ist dann um ca. 20% günstiger und der Versand erfolgt portofrei. Der rückwirkende Bezug zum Vorzugspreis ist in diesem Fall nicht möglich. Mehr Informationen dazu finden sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb