Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Vorschau


Ermann, Michael (Hg.)

Interkulturelle Psychotherapie und Transkulturalität

Details

Verlag Kohlhammer
Format 0 × 0 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperpack
Seiten/ Spieldauer 100 Seiten
Reihe Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik
ISBN 9783170216846

Kauf-Optionen

17,00 €


Merkliste

Lieferbarkeit

vorbestellbar

Zu diesem Band der Reihe

Der Band beleuchtet aus einer interdisziplinären Perspektive Diversität und Triangulierung im psychotherapeutischen Raum. Das implizite Theorem eines transkulturellen Übergangsraums ist die Basis in einem interkulturellen Setting, in der Forschung wie in der psychotherapeutischen Praxis, um transkulturelle Konflikte, interkulturelle Spannung verstehbar werden zu lassen. Der Fokus liegt auf gesellschaftlichen Entwicklungen und individuellen Anforderungen an Individuen und deren mögliches Scheitern in einer globalisierten und migratorischen Welt.

Die Autorin

Dr. Ernestine Wohlfart hat an der Charité in Berlin die wissenschaftliche Leitung des Forschungsbereichs Interdisziplinäre Transkulturelle Psychiatrie/Interkulturelle Psychotherapie inne und ist Oberärztin der Internationalen Psychiatrischen Institutsambulanz.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb