Bestelltelefon: 0800 588 78 30


Ermann, Michael (Hg.)

Hass, Wut, Gewalt und Narzissmus

Details

Verlag Kohlhammer
Auflage/ Erscheinungsjahr 2. Auflage; 13.01.2016
Format 21 × 13,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 87 Seiten
Abbildungen 9 Tab.
Gewicht 116
Reihe Lindauer Beiträge zur Psychotherapie u. Psychosomatik
ISBN 9783170297234

Kauf-Optionen

20,00 €


Merkliste

Zu diesem Reader

In der Neuauflage seines kompakt gehaltenen Readers bietet Kernberg die für die Buchausgabe überarbeiteten Texte seiner in Lindau gehaltenen Vorlesungen über Ursprung und Bedeutung primitiver Aggressionen in der psychodynamischen Psychotherapie von Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen.

Die klinischen Manifestationen dieser Entwicklungen und ihre prognostische Bedeutung, wirkungsvolle psychotherapeutische Techniken, wie auch deren Grenzen, werden kompakt dargestellt. Die Bedeutung eines soverän ausgeübten therapeutischen Handwerks, bei dem die Fähigkeit zu klarer Grenzsetzung und professioneller Gegenübertragungsanalyse bei hinreichender Toleranz im Zentrum der therapeutischen Bemühungen stehen, wird an nachvollziehbaren Beispielen aus der Praxis diskutiert. Abschließend stellt Kernberg sein Behandlungskonzept vor, das die systematische Analyse der primitiven Übertragungsreaktionen veranschaulicht.

Inhalt

1. Vorlesung: Erscheinungen des Todestriebes: 1.1 Wiederholungszwang, Sado-Masochismus und negative therapeutische Reaktion /1.2 Wiederholungszwang /1.3 Sadismus und Masochismus /1.4. Negative therapeutische Reaktion /1.5. Selbstmord bei schwerer Depression.

2. Vorlesung: Erscheinungen des Todestriebes: 2.1 (Selbst-)zerstörerische Prozesse in Massenpsychologie und Gesellschaft /2.2. Massenpsychologie /2.3 Fazit. 3. Vorlesung: Todestrieb, Aggression und moderne Ansätze zu ihrem Verständnis: 3.1 Triebe und Instinkte /3.2. Objektbeziehung und Affekte /3.3 Bindungstheorie /3.4. Neurobiologie /3.5. Fazit.

4. Vorlesung: Diagnose und Behandlung schwerer Persönlichkeitsstörungen: 4.1 Bezugsrahmen: Die Theorie der Affekte und Objektbeziehungen /4.2. Schwere Persönlichkeitsstörungen /4.3 Persönlichkeitsstörungen und soziale Gruppen.

5. Vorlesung: Taktiken und Techniken der Übertragungsfokussierten Psychotherapie (TFP): 5.1. Behandlungsstrategien /5.2 Taktik der TFP /5.3. Behandlungstechnik für schwere paranoide Regressionen /5.4. Methodische Aspekte - Technische Einstellungen - Literatur.

Der Autor

Otto F. Kernberg, Prof. Dr. med., ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er ist ein international gefragter Referent und Autor zahlreicher Publikationen. Der aus Österreicher emigrierte Autor arbeitet in eigener Praxis und war am viele Jahre lang am New York-Presbyterian Hospital und in diversen psychoanalytischen Verbänden tätig.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb