Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Handbuch kriminalprognostischer Verfahren

Details

Verlag Hogrefe Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 09.2013
Format 29,7 × 21 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 383 Seiten
ISBN 9783801723934

Kauf-Optionen

69,95 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Kriminalprognostische Einschätzungen haben zum Ziel, zukünftige Risiken fremdschädigender Verhaltensweisen zu beurteilen und daraus entsprechende Präventivmaßnahmen zu entwickeln. Qualifizierten Anwenderinnen und Anwendern steht für diese anspruchsvolle Aufgabe eine Reihe von standardisierten Verfahren zur Verfügung.

In diesem Handbuch werden über 20 nationale und internationale Instrumente, die auch im deutschsprachigen Raum Verwendung finden, umfassend vorgestellt.

Neben dem theoretischen Hintergrund wird ausführlich auf praktische Probleme und deren Lösung sowie auf die Vermeidung von Anwendungsfehlern eingegangen. Zu jedem Verfahren wird der aktuelle Forschungsstand ausführlich referiert, wobei ein Schwerpunkt jeweils auf aktuell verfügbaren deutschsprachigen Untersuchungen liegt. Eine allgemeine Einführung zu den wissenschaftstheoretischen und methodischen Grundlagen sowie drei abschließende Kapitel zur Integration der Ergebnisse verschiedener Instrumente und zur Berücksichtigung prognostisch relevanter Besonderheiten im Einzelfall runden den Band ab.

  • Dieses Handbuch stellt fachkundigen Anwenderinnen und Anwendern einen breiten Wissenskanon aus Forschung und Praxis zur Verfügung und stellt damit eine zentrale Hilfe für all jene Berufsgruppen dar, die sich wissenschaftlich, gutachterlich oder therapeutisch mit Kriminalprognosen befassen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb