Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Rettenberger, Martin; Dessecker, Axel; Rau, Matthias (Hg.)

Gewalt und Zwang in Institutionen

Details

Verlag Kriminologische Zentralstelle
Auflage/ Erscheinungsjahr 27.07.2020
Format 21 × 14,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 274 Seiten
ISBN 9783945037317

Kauf-Optionen

25,00 €


Merkliste

Zu dieser Untersuchung

Gewalt und Zwang sind alltägliche Phänomene. Zunehmende Aufmerksamkeit gibt es für solche Vorfälle, die in gesellschaftlichen und staatlichen Einrichtungen vorkommen. So haben Befragungen unter Gefangenen ergeben, dass Gewalt im Strafvollzug häufiger vorkommt als erwartet und dass auch dort ein großes Dunkelfeld existiert.

Über Fixierungen von Patientinnen und Patienten in der stationären Psychiatrie hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Aufarbeitung systematischer körperlicher und sexualisierter Gewalt in Internatsschulen und Einrichtungen der Heimerziehung ist noch längst nicht abgeschlossen.

Der Band befasst sich aus interdisziplinärer Perspektive mit verschiedenen Formen von Gewalt und Zwang im institutionellen Kontext und thematisiert sowohl Strategien der Täterinnen und Täter als auch Folgen für die Betroffenen. Tatbegünstigende Strukturen werden ebenso diskutiert wie der institutionelle Umgang mit Aufarbeitung und Prävention.

Der Mitherausgeber

Prof. Dr. Martin Rettenberger, Direktor der Kriminologischen Zentralstelle Wiesbandem, Psychologe (Dipl.-Psych.), Kriminologe (M.A.); Fachpsychologe für Rechtspsychologie (BDP/DGPs)

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb