Bestelltelefon: 0800 588 78 30


Brandstätter, Christian (Hg.)

Frohe Ostern

Bildpostkarten der Wiener Werkstätte nach den Originalvorlagen in Mappe

Details

Verlag Brandstätter Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 24.02.2012
Format 15,0 cm × 10,6 cm × 0,7 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Postkartenbuch / Postkartensatz
Abbildungen 14 × 9 cm
ISBN 9783854476207

Kauf-Optionen

9,90 €


Merkliste

Die Wiener Werkstätte sah ihre Hauptaufgabe darin, alle Lebensbereiche mit Ästhetik zu durchdringen. So nahm sie sich ab 1907 auch der Gestaltung von Bildpostkarten an und gab die ersten Entwürfe bei ihren Mitarbeitern in Auftrag, u.a. bei Oskar Kokoschka, Egon Schiele und Bertold Löffler. Bis in die 1920er Jahre entstanden über tausend Motive.

Hier eine Auswahl wunderschöner Frühlings- und Ostermotive in hochwertiger Drucktechnik.10 Karten in einer hochwertigen Steckschachtel, im Format A6 in Papphülle der berühmtesten KünstlerInnen der Wiener Werkstätten wie

  • Joseph Diveky
  • Anton Velim
  • Franz Karl Delavilla
  • Mizi Friedmann-Otten
  • Moriz Jung Carl Krenek
  • Maria Likarz-Strauss
  • Erich Schmal.

Die Wiener Werkstätte sah ihre Hauptaufgabe darin, alle Lebensbereiche mit Ästhetik zu durchdringen. So nahm sie sich ab 1907 auch der Gestaltung von Bildpostkarten an und gab die ersten Entwürfe bei ihren Mitarbeitern in Auftrag, u.a. bei Oskar Kokoschka, Egon Schiele und Bertold Löffler. Bis in die 1920er Jahre entstanden über tausend Motive. Wir haben die schönsten Karten in unterschiedlichen Themenwelten wieder aufgelegt.

Der Herausgeber

Christian Brandstätter, geboren 1943 in Lambach, OÖ. 1961–1965 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, 1968–1982 leitender Mitarbeiter des Verlags Fritz Molden, ab 1974 Gründer der Molden Edition. 1993–2003 Lehrbeauftragter am Institut für Publizistik der Universität Wien. Seit 1982 Verleger des Christian Brandstätter Verlages. Autor und Gestalter zahlreicher Bildbände, u.a. Klimt und die Frauen, Damals in Wien, Klimt und die Mode, Design der Wiener Werkstätte sowie Herausgeber der Reihe Die Welt von gestern in Farbe.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb