Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Frau und Mythos

Aufsätze. Aus dem Französischen von von Heinz Jatho

Details

Verlag Wilhelm Fink Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 20.10.1986
Format 22 × 14,4 × 3,6 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 382 Seiten
Gewicht 592
Reihe Supplemente, Band 7
ISBN 9783770523399

Kauf-Optionen

46,90 €


Merkliste

„Kurz, verhaltenswissenschaftliche Daten erregen Ängste, die durch eine von der Gegenübertragung inspirierte Pseudomethodologie abgewehrt werden. Dieses Manöver ist für nahezu alle Mängel der Verhaltenswissenschaften verantwortlich.“ Georges Devereux, in: Angst und Methode in den Verhaltenswissenschaften

Kurzinformation zu diesem Sammelband

"Frau und Mythos vereinigt eine Reihe von Aufsätzen, die sich in mythischer Perspektive auf Phänomene der Bisexualität beziehen: auf griechische Mythen wie die der göttlichen Geburten der Aphrodite, der Athena oder der Artemis; auf die rätselhafte Schwangerschaft des Kronos oder die Schein-Schwangerschaften des Zeus oder schließlich auf die Vermännli-chung und Verwandlung der Jungfrau Kainis in einen unverwundbaren Mann, Kaineus. Daß alle diese Mythen gleichsam unruhig um den Polymorphismus der Geschlechtszugehörigkeit kreisen, an ihr rütteln und sich nicht damit zufrieden geben, läßt Devereux darauf schließen, daß "der Mensch sich niemals ganz mit der Sexualität und der in ihr vorausgesetzten Dualität der Geschlechter hat abfinden können ". (Klappentext)

Inhalt

Männer und Göttinnen

  1. Die göttliche Geliebte
  2. Die Revirginisation der Hera

Göttliche Geburten

  1. Die Geburt der Aphrodite
  2. Die Geburt der Athena Tritogeneia
  3. Hephaistos und Typhaon
  4. Artemis und der Ursprung ihrer geburtshelferischen Kräfte

Dritter Teil: Heldinnen

  1. Der Raub der Hippodameia
  2. Kainis-Kaineus
  3. Der Charakter der Penelope

Die Schwangerschaften der Götter

  1. Die Schwangerschaft des Kronos
  2. Die Quasi-Kastrationen und Schwangerschaften des Zeus

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB der Grundlagentitel Devereux` aus dem Jahr 1986 in wenigen verlagsneuen und folienverschweißten Exemplaren verfügbar.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb