Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Steger, Florian; Brunner, Jürgen (Hg.)

Ethik in der psychotherapeutischen Praxis

Integrativ - fallorientiert - werteplural

Details

Verlag Kohlhammer
Auflage/ Erscheinungsjahr 27.11.2019
Format 24 × 16,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Einband - flex. (Paperback)
Seiten/ Spieldauer 236
Abbildungen 3 Abb., 1 Tab.
Gewicht 400
ISBN 9783170326576

Kauf-Optionen

42,00 €


Merkliste

Zu diesem Buch

In der psychotherapeutischen Praxis ergeben sich häufig ethische Konstellationen, die auch den Rechtsrahmen berühren. Hierfür bietet das Werk konkrete Klärungs- und Lösungsoptionen. Folgende Themenfelder werden u. a. aufgegriffen: Selbstbestimmung, Aufklärung und Einwilligung, Schweigepflicht, Datenschutz, Patientenrechte und Patientenbeschwerden, Grenzverletzungen, Interkulturalität, Unabhängigkeit und Interessenkonflikte.

Praxisnah wird aufgezeigt, nach welchen modernen und allgemein akzeptierten ethischen Prinzipien in einer wertepluralen Gesellschaft eine ethische Fallanalyse mit konkreten Lösungsoptionen durchgeführt werden kann.

Die Herausgeber

  • Prof. Dr. Florian Steger ist Universitätsprofessor und Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Universität Ulm; er ist Vorsitzender der Ethikkommission der Universität Ulm.
  • Dr. Jürgen Brunner ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Supervisor und Lehrtherapeut; er ist in eigener psychotherapeutischer Praxis in München niedergelassen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb