Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Pritz, Alfred (Hg.)

Einhundert Meisterwerke der Psychotherapie

Ein Literaturführer

Details

Verlag Springer Wien
Auflage/ Erscheinungsjahr 21.12.2007
Format 24,2 × 17 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer 210 Seiten
Gewicht 554
ISBN 9783211252147

Kauf-Optionen

59,99 € statt 79,00 €


Merkliste

Zu diesem Reader

Ein durchaus gewagtes und ein wenig an die Zeit der Enzyklopädisten erinnerndes Unterfangen, welches der Herausgeber sich hier vorgenommen hat: Eine Bestenliste (westlicher!) psychotherapeutischer Literatur wird vorgelegt, wobei, so Alfred Pritz, nur jene Bücher und Autoren Berücksichtigung fanden, die ihm als Herausgeber für die verschiedenen Schulrichtunegn relevant erschienen und denen eine grundsätzliche Bedeutung über ihre Schulenspezifität hinaus zugesprochen wird. So manchen Titel hier aufgenommenen zu sehen, überrascht ein wenig (etwa Dornes, Die Seele des Kindes), viele andere dürfte der Leser dafür durchaus vermissen (z. B. Ferenczi, Ohne Sympathie keine Heilung u. v. a.).

Die in dem Buch aufgenommenen Werke werden auf jeweils zwei Seiten inhaltlich vorgestellt und kommentiert. Der Band liefert damit interessierten Einsteigern und erfahrenen Psychotherapeuten gleichermaßen eine fundierte Übersicht zu zahlreichen wichtigen Bücher des menschlichen Seelenlebens und deren Behandlung. Der Herausgeber ist Präsident des Weltverbandes für Psychotherapie und wurde bei der Auswahl von zahlreichen FachkollegInnen.

Aus dem Inhalt

  • Alfred Adler: Der Sinn des Lebens
  • Alfred Adler: Über den nervösen Charakter
  • August Aichhorn: Verwahrloste Jugend
  • Hermann Argelander: Das Erstinterview in der Psychotherapie
  • Virginia M. Axline: Dibs
  • Michael Balint: Therapeutische Aspekte der Regression
  • Gregory Bateson: Ökologie des Geistes
  • Judith S. Beck: Praxis der Kognitiven Therapie
  • Aaron T. Beck, A. John Rush, Brian F. Shaw, Gary Emery: Cognitive therapy of depression
  • Gaetano Benedetti: Todeslandschaften der Seele
  • Eric Berne: Spiele der Erwachsenen
  • Siegfried Bernfeld: Sisyphos oder die Grenzen der Erziehung
  • John Bowlby: Frühe Bindung und kindliche Entwicklung
  • Oliver Brachfeld: Minderwertigkeitsgefühle beim Einzelnen und in der Gemeinschaft
  • Michael B. Buchholz: Psychotherapie als Profession
  • Marie Cardinal: Schattenmund
  • Luc Ciompi: Affektlogik
  • Johannes Cremerius: Die Verwirrungen des Zöglings T.
  • Johannes Cremerius: Vom Handwerk des Psychoanalytikers
  • Steve De Shazer: Das Spiel mit Unterschieden
  • Georges Devereux: Angst und Methode in den Verhaltenswissenschaften
  • Martin Dornes: Die emotionale Welt des Kindes
  • Dörte von Drigalski: Blumen auf Granit
  • Henry F. Ellenberger: Die Entdeckung des Unbewußten
  • Mario Erdheim: Die gesellschaftliche Produktion von Unbewußtheit
  • Erik H. Erikson: Identität und Lebenszyklus
  • Michel Foucault: Wahnsinn und Gesellschaft
  • Jerome D. Frank: Die Heiler
  • Viktor Frankl: ... trotzdem ja zum Leben sagen
  • Anna Freud: Das Ich und die Abwehrmechanismen
  • Sigmund Freud: Die Traumdeutung
  • Sigmund Freud: Das Unbehagen in der Kultur
  • Sigmund Freud: Zur Psychopathologie des Alltagslebens
  • Erich Fromm: Haben oder Sein
  • Ben Furman: Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben
  • Peter Gay: Sigmund Freud
  • Klaus Grawe, Ruth Donati, Friederike Bernauer: Psychotherapie im Wandel
  • Ralph R. Greenson: Technik und Praxis der Psychoanalyse
  • Georg Groddeck: Das Buch vom ES
  • Georg Groddeck: Krankheit als Symbol
  • Iris Hanika, Edith Seifert: Die Wette auf das Unbewußte
  • Thomas A. Harris: Ich bin o.k., Du bist o.k.
  • Lucien Israël: Die unerhörte Botschaft der Hysterie
  • Russell Jacoby: Soziale Amnesie
  • Eva Jaeggi: Und wer therapiert die Therapeuten?
  • C. G. Jung: Praxis der Psychotherapie

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB ist dieses Manual, welches der Verlag im Preis reduziert hat, stets verfügbar.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb