Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Einführung in die psychoanalytische Krankheitslehre

Details

Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Auflage/ Erscheinungsjahr 1997
Format 22,8 × 14,7 × 1,7 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Broschiert
Seiten/ Spieldauer 262 Seiten
ISBN 978-3-525-45788-7

Kauf-Optionen

34,90 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Lehrbuch

Das Panorama krankmachernder Faktoren zwischen Körper und Seele Ein leicht verständlicher, systematischer Überblick über die Zusammenhänge neurotischer, konversionsneurotischer und psychosomatischer Entwicklungen. Das weite Feld der Wechselwirkungen zwischen organischen Erkrankungen und den Formen ihrer psychischen Bewältigung, der psychogenen Krankheiten und ihrer körperlichen Folgen, somato-psychischer und psycho-somatischer Leiden ist komplex und verwirrend. Noch unübersichtlicher stellt es sich dadurch dar, daß es von den unterschiedlichen Autoren, je nach Schule und beruflichem Schwerpunkt, zumeist einseitig gewichtet und zugunsten einer doch wieder enggeführten Sichtweise gezeichnet wird. Integrative, umfassende Ansätze, die es durchaus gibt, verlieren sich leicht in der Einsicht, daß alles irgendwie mit allem zusammenhängt, und kommen so, über ihr Axiom hinaus, zu wenig brauchbaren Aussagen. Karl König hat für sein neues Buch einen pragmatischen Weg gewählt. Nicht Vollständigkeit der Krankheitsbilder strebt er an, sondern Einsichten, die für den therapeutischen Alltag wie für die Aus- und Weiterbildung besonders aufschlußreich sind.

Jene Erkrankungen, die häufig auftreten oder deren Entstehung und Abläufe exemplarisch sind für das Verständnis der Wechselwirkungen zwischen Soma und Psyche, werden ausführlich behandelt. Seltene Spezialfragen werden übergangen. So vermittelt diese Einführung, in leicht faßlichen Schritten, gerade für Studierende und Weiterbildungskandidaten ein grundlegendes psychoanalytisches Verständnis von Neurosen und psychosomatischen Krankheiten, von dem Umgang (Coping) mit organischen Krankheitsbildern und von den psychogenen Faktoren, die bei der Entstehung von Krankheiten mitwirken, bei denen organische Ursachen eindeutig nachgewiesen sind.

Über den Autor

Der Autor Prof. Dr. med. Karl König war Leiter der Abteilung Klinische Gruppenpsychotherapie an der Universität Göttingen und Vorsitzender des Psychoanalytischen Instituts Göttingen.

Lieferbarkeitshinweis

Im Modernen Fachantiquariat der SFB in einigen verlagsfrischen und folienverschweißten Archivexemplaren zum Angebotspreis; beim Verlag vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb